Ryan Simmons 1985

Alles rund um die Person Dieter Bohlen.

Moderatoren: Jan W., BrotherLouie98, Melli104

Antworten
Jack Goldbird
Beiträge: 464
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Ryan Simmons 1985

Beitrag von Jack Goldbird » Fr 19. Apr 2019, 21:03

Hallo zusammen,

was ich mich immer gefragt habe, und Dieter bei Instagram als Frage nicht ganz richtig verstanden hat:

Dieter sagt, den Solo-Song "The Night Is Yours, The Night Is Mine" habe er vor MT schon produziert.

Als Ryan Simmons Single kam es aber ja nach dem Start von MT raus. Stand ja auf der Single sogar drauf "Produced by Dieter Bohlen of Modern Talking".

Warum brachte man die Solo Single raus, obwohl es MT schon gab? Und dann unter Pseudonym? Obwohl Dieter da doch als Teil von MT und unter dem Namen Dieter Bohlen schon bekannt war?

Viele Grüße!

Markus
Beiträge: 49
Registriert: So 18. Jun 2017, 01:58
Wohnort: Heidelberg

Re: Ryan Simmons 1985

Beitrag von Markus » Sa 20. Apr 2019, 01:43

er hat damals mehrere Songs vorproduziert (darunter dürfte auch "There's too much blue" fallen) und nicht alle kamen gleichzeitig als Single raus. Wegen des Erfolges von MT kam "There's too much blue" wohl einfach so aufs MT-Album und "The night is yours" wurde schnell von Thomas neu eingesungen, genauso wie "Lucky Guy". Da aber schon "The Night Is Yours,.. " fertig produziert war, dachte man wohl, probieren wir das einfach mal.

Jack Goldbird
Beiträge: 464
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Ryan Simmons 1985

Beitrag von Jack Goldbird » Sa 20. Apr 2019, 16:44

Markus hat geschrieben:
Sa 20. Apr 2019, 01:43
er hat damals mehrere Songs vorproduziert (darunter dürfte auch "There's too much blue" fallen) und nicht alle kamen gleichzeitig als Single raus. Wegen des Erfolges von MT kam "There's too much blue" wohl einfach so aufs MT-Album und "The night is yours" wurde schnell von Thomas neu eingesungen, genauso wie "Lucky Guy". Da aber schon "The Night Is Yours,.. " fertig produziert war, dachte man wohl, probieren wir das einfach mal.
Kann sein. Aber dass er dann damit im Fernsehen unter Pseudonym aufgetreten ist, obwohl er als Dieter Bohlen und Teil von Modern Talking schon bekannt war, ist auch etwas seltsam.
Schlecht war seine RS Version aber nicht.

Markus
Beiträge: 49
Registriert: So 18. Jun 2017, 01:58
Wohnort: Heidelberg

Re: Ryan Simmons 1985

Beitrag von Markus » Sa 20. Apr 2019, 18:09

Jack Goldbird hat geschrieben:
Sa 20. Apr 2019, 16:44
Kann sein. Aber dass er dann damit im Fernsehen unter Pseudonym aufgetreten ist, obwohl er als Dieter Bohlen und Teil von Modern Talking schon bekannt war, ist auch etwas seltsam.
Schlecht war seine RS Version aber nicht.
auf der Single wurde das zumindest auf der Rückseite herausgestellt. Da stand, dass es von DB von MT produziert sei.

testmitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 17:31

Re: Ryan Simmons 1985

Beitrag von testmitglied » Sa 20. Apr 2019, 18:36

Und weil der Dieter immer alleine erfolgreich sein wollte. Nachdem Modern-Talking funktionierte, war die Hoffnung groß es nun alleine zu schaffen. Das genag dann eben erst 3 Jahre später. Das Comeback '98 gab es auch nur weil Blue System sich auf die ewige Ruhe vorbereitete.
Als der Dieter dann sah das DSDS lief, schoß er Anders wieder ab.

Jack Goldbird
Beiträge: 464
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Ryan Simmons 1985

Beitrag von Jack Goldbird » Mo 22. Apr 2019, 11:49

Markus hat geschrieben:
Sa 20. Apr 2019, 18:09
Jack Goldbird hat geschrieben:
Sa 20. Apr 2019, 16:44
Kann sein. Aber dass er dann damit im Fernsehen unter Pseudonym aufgetreten ist, obwohl er als Dieter Bohlen und Teil von Modern Talking schon bekannt war, ist auch etwas seltsam.
Schlecht war seine RS Version aber nicht.
auf der Single wurde das zumindest auf der Rückseite herausgestellt. Da stand, dass es von DB von MT produziert sei.
Du hast mich missverstanden. Ich habe mich gewundert, dass sie die Single unter dem Namen Ryan Simmons veröffentlicht haben, obwohl doch jeder da schon wusste, spätestens wenn er damit auftrat, dass er nicht Ryan Simmons, sondern Dieter Bohlen ist.

Markus
Beiträge: 49
Registriert: So 18. Jun 2017, 01:58
Wohnort: Heidelberg

Re: Ryan Simmons 1985

Beitrag von Markus » Mo 22. Apr 2019, 23:07

Das war doch einfach eine nur ein Name wie bei "Blue System" auch. Man dachte wohl, das klingt cooler. Vielleicht wolte er sich so auch auf der anderen Seite absichern bei einem Flop. Wenn Ryan Simmons einen Flop hat, klingt das weniger schlimm, als wenn es heisst: "Dieter Bohlen landet Flop"

Antworten