Dieter auf Tour - 2019/2020

Alles rund um die Person Dieter Bohlen.

Moderatoren: Jan W., BrotherLouie98, Melli104

Emmi
Beiträge: 162
Registriert: Di 23. Apr 2019, 15:01

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von Emmi » So 6. Okt 2019, 17:29

Joyello ist toll ja. Aber hört man seinen Gesang überhaupt mal?

Steffi
Beiträge: 73
Registriert: Fr 16. Aug 2019, 09:32

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von Steffi » So 6. Okt 2019, 17:37

Emmi hat geschrieben:
So 6. Okt 2019, 17:29
Joyello ist toll ja. Aber hört man seinen Gesang überhaupt mal?

Nein, nicht explizit! Das wäre wohl auch nicht gewollt ;)
Wie gesagt, er liefert dort wo es am meisten drauf ankommt das Stimmliche Fundament ;)

Er ist kein Main Act (oder darf keiner sein :idea: )

Dee Bee
Beiträge: 206
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 16:01

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von Dee Bee » So 6. Okt 2019, 22:34

also ich war gestern in Mannheim inkl. Meet n Greet.
Das Konzert war super, Dieter hat gut gesungen und die Band super gespielt. Die Texthänger oder Blicke auf den Monitor sind mir egal.
Für mich als Fan seit 32 Jahren, der zum ersten Mal Dieter live auf der Bühne sehen konnte,war es ein tolles Erlebnis.
Hätte nie gedacht oder daran geglaubt, dass ich das nochmal erleben darf.
Auch auf CDs mit Dieters Gesang hätte ich nicht mehr gewettet und nun ist schon von weiteren CDs die Rede . . .
Als langjähriger Fan freu ich mich , dass es auch wieder Musik gibt und nicht nur TV.
Die Krönung wäre jetzt wo Dieter wieder Spass am Singen hat ein Soloalbum . . .

Jan W.
Veteran
Beiträge: 532
Registriert: Di 24. Feb 2015, 22:59

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von Jan W. » Mo 7. Okt 2019, 13:21

Emmi hat geschrieben:
So 6. Okt 2019, 17:29
Joyello ist toll ja. Aber hört man seinen Gesang überhaupt mal?
Spannende Frage. Können wir ja mal Nr. 3 fragen oder Jeo meldet sich mal hier an.

Joyello singt ja offenbar alles live mit, aber ich höre fast nur Dieter. Irgendwie muss Jeo das hinbekommen, die Spur unterstützend mit reinzugeben, ohne Dieter dabei abzuwürgen oder niedersingen zu lassen. Muss mal suchen, ob man Joyello mal irgendwo alleine singen hört bei seinen Theaterauftritten oder so.

Jack Goldbird
Beiträge: 549
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von Jack Goldbird » Mo 7. Okt 2019, 13:35

Jan W. hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 13:21
Emmi hat geschrieben:
So 6. Okt 2019, 17:29
Joyello ist toll ja. Aber hört man seinen Gesang überhaupt mal?
Spannende Frage. Können wir ja mal Nr. 3 fragen oder Jeo meldet sich mal hier an.

Joyello singt ja offenbar alles live mit, aber ich höre fast nur Dieter. Irgendwie muss Jeo das hinbekommen, die Spur unterstützend mit reinzugeben, ohne Dieter dabei abzuwürgen oder niedersingen zu lassen. Muss mal suchen, ob man Joyello mal irgendwo alleine singen hört bei seinen Theaterauftritten oder so.
Mein Eindruck in Berlin war, dass Joyello nur playbackt, dass er halt an den Stellen, an denen nicht nur Dieters Stimme zu hören ist, so tut, als würde er live mitsingen, zT Strophen, aber eher Refrains und hohe Chöre. Da man hört, dass da nicht nur Dieter singt, braucht man ja einen - und sei es vermeintlichen - Sänger dazu noch. Nur mein Eindruck, dass Joyello nicht live war. Werde in Dortmund nochmal drauf achten.

Emmi
Beiträge: 162
Registriert: Di 23. Apr 2019, 15:01

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von Emmi » Mo 7. Okt 2019, 13:40

Also dass Jo playbackt glaube ich nicht. dann bräuchte dieter ihn nicht bezahlen. Jo ist einer der begehrtesten Backgroundsänger deutschlands. da hätte dieter sonst thomas anders daneben stellen können der wäre günstiger LOL

Ich habe mich mal ein bisschen in das thema eingearbeitet.

es ist praktisch so wie bei den Toten hosen. Der eine Gitarrist da der singt auch stark background. bei dem ist das Mikro eben ganz leise gestellt. und immer wenn er mal richtig laut singen muss dann kriegt er das mikro von campino

Bei Jo ist mir bei einigen Videos aufgefallen, dass man ihn gut raushören kann, wenn dieter mal nicht singt. bei einem video mannheim glaube ich mit love me on the rocks. die letzten wörter von der zweiten Strophe da singt dieter nicht und da hört man ihn gut. oft auch bei my bed ist too big vor den refrains. aber eben immer nur am schluss. die strophen sonst macht dieter ja allein . beim meganer song hört man ihn auch oft

Emmi
Beiträge: 162
Registriert: Di 23. Apr 2019, 15:01

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von Emmi » Mo 7. Okt 2019, 13:59

Weiß hier einer was da los war warum die band und dieter nach dem solo des gitarristen bei ca. 10:50 so lachen? https://www.youtube.com/watch?v=WNOdA0rLGes

mr.klam
Beiträge: 25
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 20:10

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von mr.klam » Mo 7. Okt 2019, 17:22

Emmi hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 13:59
Weiß hier einer was da los war warum die band und dieter nach dem solo des gitarristen bei ca. 10:50 so lachen? https://www.youtube.com/watch?v=WNOdA0rLGes
gruselig :shock: was ist bloss aus dem Dieter der 90er geworden :roll:

Michi
Beiträge: 255
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 10:07
Wohnort: NRW

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von Michi » Mo 7. Okt 2019, 17:46

Wieso gruselig???

Jochen W.
Beiträge: 219
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 00:35

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von Jochen W. » Mo 7. Okt 2019, 20:21

Emmi hat geschrieben:
Mo 7. Okt 2019, 13:59
Weiß hier einer was da los war warum die band und dieter nach dem solo des gitarristen bei ca. 10:50 so lachen? https://www.youtube.com/watch?v=WNOdA0rLGes
Keine Ahnung warum die sich alle so amüsiert haben aber der Clip zeigt dass in diesem Moment des Konzertes nichts vom Band kam.

Antworten