Daniel Küblböck

Hier kann sich über Musik von anderen Künstlern ausgetauscht werden.

Moderatoren: Jan W., BrotherLouie98, Melli104

Jan W.
Veteran
Beiträge: 308
Registriert: Di 24. Feb 2015, 22:59

Daniel Küblböck

Beitrag von Jan W. » So 9. Sep 2018, 16:39

:shock:

Schöner Mist. Daniel ist bei einer Kreuzfahrt über Bord gegangen und wird vermisst.

https://www.t-online.de/unterhaltung/st ... ngen-.html

Benjamin
Beiträge: 243
Registriert: Do 21. Mai 2015, 10:20

Re: Daniel Küblböck

Beitrag von Benjamin » So 9. Sep 2018, 16:55

Oh man, hoffenlich wird er gefunden.

Jan W.
Veteran
Beiträge: 308
Registriert: Di 24. Feb 2015, 22:59

Re: Daniel Küblböck

Beitrag von Jan W. » So 9. Sep 2018, 17:02

Ziemlich sicher ist er von alleine gesprungen. Das Wasser ist um 13 Grad kalt und er ist länger als 5 h drin.. :(

Zuletzt hatte er Ärger an einer Schauspielschule (eine, bei denen mal alles selber zahlen muss) und er fühlte sich gemobbt.

Mybedistoobig
Beiträge: 112
Registriert: Do 17. Mär 2016, 12:25

Re: Daniel Küblböck

Beitrag von Mybedistoobig » So 9. Sep 2018, 20:03

ich mochte den verrückten Typ damals schon bei Dsds.

Ich war heute echt geschockt. Hoffe auch auf ein gutes Ende.

moderndani
Beiträge: 55
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 09:01

Re: Daniel Küblböck

Beitrag von moderndani » Mo 10. Sep 2018, 05:46

Was der Geller auf Facebook mal wieder postet ist sowas von lächerlich und mal wieder total bescheuert.
Ich habs mal kopiert:


"Bin gespannt, was die wahrscheinliche Nachricht vom (Frei-)Tod Daniel Küblböck‘s mit dem Image von Dieter Bohlen macht. Früher oder später wird sich die Öffentlichkeit darüber unterhalten, ob man junge Menschen öffentlich so vorführen sollte ohne professionelle Nachsorge. Vor allem, wenn sie so fragil sind wie er es nun mal ist/war..."

https://www.facebook.com/christian.gell ... _tn__=lC-R

moderndani
Beiträge: 55
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 09:01

Re: Daniel Küblböck

Beitrag von moderndani » Mo 10. Sep 2018, 08:32

Der Link wurde mittlerweile entfernt. Jetzt hat der Geller wohl selber Angst um sein Image, weil viele gepostet und gefragt haben, wie man den Bohlen da in Verbindung bringen kann.

-> Harter Tobak, soll selber auf sein Image aufpassen, hat selber Casting-Stars produziert und "versucht" damit Kohle zu machen... usw. usw.

Jan W.
Veteran
Beiträge: 308
Registriert: Di 24. Feb 2015, 22:59

Re: Daniel Küblböck

Beitrag von Jan W. » Mo 10. Sep 2018, 09:19

Kotz. Was für ein Klappspaten. :x

Mit so einer Nachricht noch versuchen, Likes zu erhaschen und ins Gespräch zu kommen.

Benjamin
Beiträge: 243
Registriert: Do 21. Mai 2015, 10:20

Re: Daniel Küblböck

Beitrag von Benjamin » Mo 10. Sep 2018, 11:25

Dieter hat sich auf Instagram jetzt auch zu Daniel geäußert. Wie ich finde in einer sehr empathischen Art und Weiße. Er erzählt das ihn die Sache mit Daniel beschäftigt und wie er Daniel selbst erlebt hat. Nämlich als Menschen der innerhalb eines Augenblicks von Himmelhochjauchzend und Zutodebetrübt sein kann. Er kann sich eine Kurzschlussreaktion seitens Daniel daher gut vorstellen. Was ich gerade nur etwas unpassend finde ist die Diskussion um Dieters Pulli in dem Video. Der hat nämlich den Aufdruck "Be One With The Ocean" zu deutsch: " Sein eins mit dem Ozean".

Jan W.
Veteran
Beiträge: 308
Registriert: Di 24. Feb 2015, 22:59

Re: Daniel Küblböck

Beitrag von Jan W. » Mo 10. Sep 2018, 12:10

:?

Das Shirt hat er schon ein paar Tage vorher angehabt, war offenbar gedankenlos. Natürlich gefundenes Fressen ...

moderndani
Beiträge: 55
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 09:01

Re: Daniel Küblböck

Beitrag von moderndani » Mo 10. Sep 2018, 15:23

... unglaublich, was die "BLÖD" und die anderen Schmierfinken daraus machen... :roll:

Antworten