Das Milli Vanilli Syndrom läßt grüßen!

Der richtige Platz für alle möglichen Themen.

Moderatoren: Jan W., BrotherLouie98, Melli104

Antworten
Steffi
Beiträge: 73
Registriert: Fr 16. Aug 2019, 09:32

Das Milli Vanilli Syndrom läßt grüßen!

Beitrag von Steffi » Do 5. Sep 2019, 14:31

Habt ihr gewusst, dass Den Harrow auch nicht selbst gesungen hat? Also ich nicht! Ist jetzt für mich auch kein Drama...aber irgendwie doch interessant.

Die Stimme gehört einem Tom Hooker ;)

https://www.youtube.com/watch?v=NNHcEbJ8qqk

Den Harrow war der, der sich ganz gerne mal die Klamotten vom Laib gerissen hat. Da war echt was los in den 80igern :o :D :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=pp96tuDwqwk

Unbekannter Nummer 3
Beiträge: 103
Registriert: So 4. Aug 2019, 01:13

Re: Das Milli Vanilli Syndrom läßt grüßen!

Beitrag von Unbekannter Nummer 3 » Fr 6. Sep 2019, 01:34

Steffi hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 14:31
Habt ihr gewusst, dass Den Harrow auch nicht selbst gesungen hat? Also ich nicht! Ist jetzt für mich auch kein Drama...aber irgendwie doch interessant.

Die Stimme gehört einem Tom Hooker ;)

https://www.youtube.com/watch?v=NNHcEbJ8qqk

Den Harrow war der, der sich ganz gerne mal die Klamotten vom Laib gerissen hat. Da war echt was los in den 80igern :o :D :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=pp96tuDwqwk
Korrekt Steffi!

Das Beispiel mit Den Harrow hab ich in einem Statement (um)schrieben da ich vieles kenne.
Ich selbst darf es oft in einer Fragestellung nennen. Verständlich. ;)

viewtopic.php?f=2&t=814&start=130#p5385

Gute Recherche. Du recherchierst besser als meine Frau. Talent! ... und einen guten Musikgeschmack.

Danke.

Was denkst Du: https://www.youtube.com/watch?v=aS-UVW93l1Y wenn es richtig arrangiert ist?
Jetzt geb ich 75%.
Oder Chor Part: https://www.youtube.com/watch?v=BaoTnd4pUHE

arthur
Beiträge: 18
Registriert: Do 29. Aug 2019, 18:30

Re: Das Milli Vanilli Syndrom läßt grüßen!

Beitrag von arthur » Sa 7. Sep 2019, 18:33

Ich habe das gewußt, aber auch erst durch das Internet vor Jahren.
Coole Mucke trotzdem.
Und letztens frag ich mich wen das stören tut.
Abgesehen von den Fans.
Ehrlich selber gesungen ist ja besser. Keine Frage.
Aber Milli Vanilli super geile Mucke.
Und wenn ich Blue System höre, rätsel ich nicht wer was wo gesungen hat.
Frage mich nur, warum die Maxis immer so kurz waren.
Trotzdem, sollte jeder ordentlich Bezahlt und Anerkennung bekommen.
Unbekannter Nummer 3: Warum waren oder sind bei MT oder BS. die Maxis so kurz?
Viele liebe Grüße
arthur

Markus
Beiträge: 59
Registriert: So 18. Jun 2017, 01:58
Wohnort: Heidelberg

Re: Das Milli Vanilli Syndrom läßt grüßen!

Beitrag von Markus » Sa 7. Sep 2019, 19:16

Das mit Den Harrow war doch lange bekannt. Übrigens hat er ab Mitte der 90er tatsächlich dann doch selber gesungen. Hab ein paar Scheiben davon.

Mybedistoobig
Beiträge: 157
Registriert: Do 17. Mär 2016, 12:25

Re: Das Milli Vanilli Syndrom läßt grüßen!

Beitrag von Mybedistoobig » Mi 11. Sep 2019, 12:57

Markus hat geschrieben:
Sa 7. Sep 2019, 19:16
Das mit Den Harrow war doch lange bekannt. Übrigens hat er ab Mitte der 90er tatsächlich dann doch selber gesungen. Hab ein paar Scheiben davon.

Ich stell mir nur die Frage warum das Theater . Tom Hooker sah ja nich grad scheiße aus. oder wollte lieber die Stimme
aus dem Hintergrund bleiben?

Mybedistoobig
Beiträge: 157
Registriert: Do 17. Mär 2016, 12:25

Re: Das Milli Vanilli Syndrom läßt grüßen!

Beitrag von Mybedistoobig » Mi 11. Sep 2019, 13:02

Angemerkt sei mal nebenei schaut euch doch die 80/90er Jahre Acts Auftritte heute an.

Da tritt Boney M auf und nur Liz ist von der Ur Formation dabei. Und es werden die Playbacks von den damaligen Stimmen genommen.

Andere Projekte wie Culture Beat treten mit ganz anderen Sängern auf.

East 17 waren mal bei der Kiewel - 2 von damals dabei. Aber kein Hauptsänger von der Ur Fassung. kein Brain kein Tony. - es war grausig

Ebenso wie La Bouche mit ner Stimme die weit weg ist von der Stimme einer grandiosen Melanie Thorton. Ich finds schlimm - wenn der Künstler tot ist und das Projekt dann mit neuen Leuten wiederbelebt

Steffi
Beiträge: 73
Registriert: Fr 16. Aug 2019, 09:32

Re: Das Milli Vanilli Syndrom läßt grüßen!

Beitrag von Steffi » Mi 11. Sep 2019, 14:00

Mybedistoobig hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 12:57
Markus hat geschrieben:
Sa 7. Sep 2019, 19:16
Das mit Den Harrow war doch lange bekannt. Übrigens hat er ab Mitte der 90er tatsächlich dann doch selber gesungen. Hab ein paar Scheiben davon.

Ich stell mir nur die Frage warum das Theater . Tom Hooker sah ja nich grad scheiße aus. oder wollte lieber die Stimme
aus dem Hintergrund bleiben?
Auf den ersten Blick hab ich mich das auch gefragt, aber vielleicht war die Idee bei der Plattenfirma eine andere.
Ich glaube Den Harrow war ein Tänzer, der sich nun ja, sehr speziell bewegt hat. Von seinen Stripteaseinlagen mal ganz abgesehen.
Das Produkt, war also ein gutaussehender Typ, der voll die sexy Show hinlegt und natürlich singen kann!

So das erste musste können - singen nicht! :lol:
Also mußte halte noch ne super Stimme her. A new star was born.
Hat Harrow nicht auch mal einen goldenen Bravo Otto als bester/beliebtester Sänger abgeräumt? Ich glaube sogar vor Michael Jackson?

An so einem "Beschiss" hängt schon verdammt viel Kohle dran!

Dieser Hook mischt dafür heute kräftig in der New Italo Disco Szene mit!

Markus
Beiträge: 59
Registriert: So 18. Jun 2017, 01:58
Wohnort: Heidelberg

Re: Das Milli Vanilli Syndrom läßt grüßen!

Beitrag von Markus » Mi 11. Sep 2019, 19:26

Ganz so schlecht klingen die echt gesungenen Sachen nichtmal, aber das war damals doch klar: Hooker war in einem eigenen Projekt schon eingebunden und half lediglich mit der Stimme aus. So wars ursprünglich ja bei MT auch mal gedacht ;)

Mybedistoobig
Beiträge: 157
Registriert: Do 17. Mär 2016, 12:25

Re: Das Milli Vanilli Syndrom läßt grüßen!

Beitrag von Mybedistoobig » Do 12. Sep 2019, 18:30

Also ich finds unter aller Kanone wenn man die Leute im Fernsehegarten veräppelt und ihnen vogaukelt es sind die echt Formationen.

Ich mag sowas nich.

Der ganze Kult geht da verloren.

Stell dir vor die Leute erwarten in 20 Jahren Helene Fischer und es singt dann ne Blonde Vanessa Mai :-( das wär doch Mist

moderndani
Beiträge: 128
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 09:01

Re: Das Milli Vanilli Syndrom läßt grüßen!

Beitrag von moderndani » So 29. Sep 2019, 09:06

Mybedistoobig hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 18:30
Also ich finds unter aller Kanone wenn man die Leute im Fernsehegarten veräppelt und ihnen vogaukelt es sind die echt Formationen.

Ich mag sowas nich.

Der ganze Kult geht da verloren.

Stell dir vor die Leute erwarten in 20 Jahren Helene Fischer und es singt dann ne Blonde Vanessa Mai :-( das wär doch Mist
... können beide nicht singen... :mrgreen:

Antworten