Abschaltung oder Übergabe von derpoptitan.de

Alles rund um die Person Dieter Bohlen.

Moderatoren: Jan W., BrotherLouie98, Melli104

BrotherLouie98
Administrator
Beiträge: 31
Registriert: Di 24. Feb 2015, 20:42

Abschaltung oder Übergabe von derpoptitan.de

Beitrag von BrotherLouie98 » So 9. Feb 2020, 19:53

Hallo zusammen,

vor 5 Jahren habe ich derpoptitan.de geschaffen, um für uns möglichst schnell einen Ersatz für das damals - man muss sagen feindlich übernommene - bohlenworld.de zu haben. 580 Leute sind wir hier - die konstante Aktivität überrascht mich für so ein "auf Sparflamme" gehaltenes Forum immer wieder.

So ein Forum benötigt hin & wieder einige Wartungsarbeiten, die erledigt werden müssen. Das hab ich in den vergangenen 5 Jahren getan. Es existieren hier auch Beiträge von mir, die Besserung geloben, was meine Aktivität angeht. Die aktiven wissen: so richtig aktiv war ich dennoch nie. Mein Interesse ging auch einfach stark zurück. Dennoch hab ich gerne diese "Begegnungsstätte für Fans" finanziert und so weit wie nötig gewartet, weil es mir wichtig war, dass ein bisschen Bohlenworld weiterlebt und sich alle alten und neuen finden können.

Nach 5 Jahren ist allerdings die Zeit gekommen, wo ich die Verantwortung und den Aufwand für derpoptitan.de nicht mehr tragen möchte. Ich schließe daher das Forum zum 19.02.2020.

ABER:
Jeder der möchte, und der mir in längerer Form oder persönlich bekannt ist, kann das Forum weiterführen. Ich stelle ein vollständiges Backup und die Domain gerne zur Verfügung.

Ihr müsst Euch also
  • Einen Webspace mieten
  • Die Domain auf euren Namen registrieren
Warum kann ich nicht jedem das Backup aushändigen?
Im Backup sind alle Daten, inklusive Mail-Adressen usw. gespeichert. Es handelt sich um Daten, mit denen man sorgsam umzugehen hat. Was geschehen kann, wenn man unbekannten die Seite übergibt, sehen wir am Beispiel von Bohlenworld.

Warum der 19.02.2020?
Ab dem 20.02.2020 verlangt STRATO Geld für das Fortführen einer dann älteren Datenbankversion, die wir hier nutzen. Eine neue Datenbankversion verlangt zugleich ein Upgrade der Forensoftware. Diesen Aufwand möchte ich nicht mehr betreiben.

Ist im Falle einer Schließung alles weg?
Ja - aber ich stelle sicher, dass Beiträge die über viele Jahre gewachsen sind und eine echte Instanz sind, an den Autor übersendet werden. Zum Beispiel die Chartübersicht von Tino.

Ich denke - auch wenn das Forum weitergeführt wird - sollte überlegt werden, ob nicht bei Facebook oder Reddit eine Gruppe eröffnet wird. Ein neues Forum könnte darüber Mitglieder ziehen und ein abgeschaltetes Forum könnte so weiterleben.
Im Falle einer Abschaltung wäre ich bereit, eine einfache Seite auf www.derpoptitan.de bestehen zu lassen, die auf die Gruppe verlinkt.

Egal wie es nun kommt: Ich möchte unbedingt den fleißigen Moderatoren danken, die den Laden hier am laufen gehalten haben. Ihr seid klasse.
Ich möchte allen Fans danken, die sich hier eingebracht haben.
Und natürlich auch Dieter, ohne den es das alles eh nicht gäbe.
Mitteilungen an mich entweder per PN oder an webmaster@derpoptitan.de

Dee Bee
Beiträge: 286
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 16:01

Re: Abschaltung oder Übergabe von derpoptitan.de

Beitrag von Dee Bee » So 9. Feb 2020, 21:54

DANKE für Deine Arbeit und ich hoffe sehr,dass es in irgendeiner Form weitergehen kann und wird . . . .

Benutzeravatar
Jay
Beiträge: 11
Registriert: Sa 21. Mär 2015, 09:21

Re: Abschaltung oder Übergabe von derpoptitan.de

Beitrag von Jay » Mo 10. Feb 2020, 11:11

Auch von mir vielen Dank.

Falls sich jemand findet und das Forum weiterführen möchte bzw. kann aber die technische Administration scheut, würde ich Unterstützung dabei anbieten, damit das Forum weiter bestehen kann.

Jack Goldbird
Beiträge: 707
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Abschaltung oder Übergabe von derpoptitan.de

Beitrag von Jack Goldbird » Di 11. Feb 2020, 13:17

Wir haben in Absprache eine Facebook Gruppe namens "derpoptitan.de - Dieter Bohlen Fan-Gruppe" eingerichtet, als Ergänzung oder Ersatz, je nachdem. Zu finden unter https://www.facebook.com/groups/200249324451802/

Viele Grüße

moderndani
Beiträge: 154
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 09:01

Re: Abschaltung oder Übergabe von derpoptitan.de

Beitrag von moderndani » Di 11. Feb 2020, 20:23

... vielleicht macht das ja Dieter oder Carina. Geld ist da und Zeit auch...:-) Man ziehe 3 Stunden Mühe und Arbeit von dem Insta-Quatsch pro Monat ab und schon läuft das Forum weiter. ;-)

Großen Dank an brotherlouie98. Du hast einen guten Job gemacht! Eine Ära (Bohlenforum) geht jetzt vermutlich zu Ende.

Es ist ein tolles Forum, auch wenn die Aktivitäten nachgelassen haben, da ja auf sämtlichen Social-Media Kanälen kommuniziert wird.

... und trotzdem war dieses Forum immer was ganz Spezielles!

Ich kann mit der Fakerei, Schönfärberei, Oberflächlichkeit und Selbstdarstellung auf Instagram nichts anfangen.

... und ich würde behaupten, wenn Dieter hier mal reinschaut, dann hat er eine realistische Anzahl der Fans, die ihn wirklich "online" folgen und ihn nicht nur liken um selber mehr likes zu bekommen. Ganz bescheuerte Sache mit Insta. Aber solange sich der Dieter damit die zeit vertreibt, ist es seine Sache und somit auch ok.

Dieses Forum war vielleicht manchmal zu ehrlich, aber das hat genau so gepasst....;-)

Wir wissen ja alle: "Wahre Worte sind nicht immer schön, aber schöne Worte sind nicht immer wahr"...;-)

Vielleicht hat ja eine Agentur von Dieter, aus seinem Umfeld bisschen Lust, dieses Urgestein (Forum) am Leben zu halten.

Ansonsten wäre noch eine Idee von mir, dass wir uns auf Facebook schreiben. Aber ist auch wieder Social Media mit zuviel Schleimerei und kaum Infos.

Vielleicht bei den Mädels im TA-Forum, wenn es das noch gibt? Vielleicht machen die Mädels ein Auffanglager für Bohlenworld-User.;-)

Falls wir uns verlieren... ich wünsche allen viel Erfolg und vor allem Gesundheit und noch viel Spaß an unser allen Hobby... : die Bohlen-Mucke.

Liebe Grüße,
Dani.

Steffi
Beiträge: 228
Registriert: Fr 16. Aug 2019, 09:32

Re: Abschaltung oder Übergabe von derpoptitan.de

Beitrag von Steffi » Di 11. Feb 2020, 20:48

moderndani hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 20:23
... vielleicht macht das ja Dieter oder Carina. Geld ist da und Zeit auch...:-) Man ziehe 3 Stunden Mühe und Arbeit von dem Insta-Quatsch pro Monat ab und schon läuft das Forum weiter. ;-)

Großen Dank an brotherlouie98. Du hast einen guten Job gemacht! Eine Ära (Bohlenforum) geht jetzt vermutlich zu Ende.

Es ist ein tolles Forum, auch wenn die Aktivitäten nachgelassen haben, da ja auf sämtlichen Social-Media Kanälen kommuniziert wird.

... und trotzdem war dieses Forum immer was ganz Spezielles!

Ich kann mit der Fakerei, Schönfärberei, Oberflächlichkeit und Selbstdarstellung auf Instagram nichts anfangen.

... und ich würde behaupten, wenn Dieter hier mal reinschaut, dann hat er eine realistische Anzahl der Fans, die ihn wirklich "online" folgen und ihn nicht nur liken um selber mehr likes zu bekommen. Ganz bescheuerte Sache mit Insta. Aber solange sich der Dieter damit die zeit vertreibt, ist es seine Sache und somit auch ok.

Dieses Forum war vielleicht manchmal zu ehrlich, aber das hat genau so gepasst....;-)

Wir wissen ja alle: "Wahre Worte sind nicht immer schön, aber schöne Worte sind nicht immer wahr"...;-)

Vielleicht hat ja eine Agentur von Dieter, aus seinem Umfeld bisschen Lust, dieses Urgestein (Forum) am Leben zu halten.

Ansonsten wäre noch eine Idee von mir, dass wir uns auf Facebook schreiben. Aber ist auch wieder Social Media mit zuviel Schleimerei und kaum Infos.

Vielleicht bei den Mädels im TA-Forum, wenn es das noch gibt? Vielleicht machen die Mädels ein Auffanglager für Bohlenworld-User.;-)

Falls wir uns verlieren... ich wünsche allen viel Erfolg und vor allem Gesundheit und noch viel Spaß an unser allen Hobby... : die Bohlen-Mucke.

Liebe Grüße,
Dani.
Liebe Dani, dass unterschreib ich genau so!

Schade ist, dass das alles so schnell gehen muss. Bis zum 19.2 ist sehr sportlich :!: (Aber mit den Gründen nachvollziehbar)

Ich bin ja eher durch Zufall hier im Sommer 2019 gelandet. Habe aber dafür sehr viel mitnehmen dürfen.

Ein dickes, fettes DANKE an ALLE!!!

Nicht zuletzt auch durch unseren Unbekannten Nr.3 Das war schon sehr spannend :!: :!:

Gerade die "Ehrlichkeit" hat mir besonders gut gefallen. Alles andere macht für mich keinen Sinn.
Wir sind alle Erwachsene und keine "verstrahlten" Teens mehr.

Ein kleiner Teil hat sich ja schon auf Facebook eingefunden. Ist vielleicht eher so eine kleine Rettungsinsel, aber trotzdem schön.
Weitere dürfen gerne folgen :) :arrow: https://www.facebook.com/groups/200249324451802/


Vielleicht findet sich ja noch eine Lösung, an die wir bislang noch nicht gedacht haben. :idea:
Zuletzt geändert von Steffi am Mi 12. Feb 2020, 06:01, insgesamt 1-mal geändert.

moderndani
Beiträge: 154
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 09:01

Re: Abschaltung oder Übergabe von derpoptitan.de

Beitrag von moderndani » Di 11. Feb 2020, 21:36

Liebe Steffi,

das unterschreibe ich auch so. Vielleicht gibt es bald eine Lösung, wo die meisten zufrieden sind.

Liebe Grüße,
Modern DANIEL....:-)

Jack Goldbird
Beiträge: 707
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Abschaltung oder Übergabe von derpoptitan.de

Beitrag von Jack Goldbird » Mi 12. Feb 2020, 14:17

Wir werden sehen, wohin es geht. Ich würde das Forum auch vermissen, auch z. B. die Rubrik "Musik" über andere Künstler, das ist ja auch interessant, was es sonst noch gibt, was andere hier noch hören. Vielleicht kann man ja nochmal einen Stand kriegen, bevor hier alles dicht gemacht wird.

Die Facebook Gruppe ist aber zumindest ja schon einmal da.

Jan W.
Veteran
Beiträge: 637
Registriert: Di 24. Feb 2015, 22:59

Re: Abschaltung oder Übergabe von derpoptitan.de

Beitrag von Jan W. » Mi 12. Feb 2020, 15:10

@Jay,

es geht tatsächlich vor allem um die Administration.

Es müsste neuer Webspace angemietet werden, die Domain umgeschrieben und die neue Forensoftware installiert werden. Dazu das Spam-Problem, hierfür braucht es neue Lösungen.



Die FB-Seite kann nur ein Anlaufpunkt sein, das Forum und die Community sind da aus meiner Sicht sehr kurzfristig tot. Und das ganze Archiv ist auch dahin.


Wenn da einer technisch helfen könnte, bitte dringend melden. Finanziell kriegen wir das hin, der Aufwand liegt bei 100 Euro im Jahr.

Benutzeravatar
Jeanne Sy.
Beiträge: 364
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 20:52

Re: Abschaltung oder Übergabe von derpoptitan.de

Beitrag von Jeanne Sy. » Mi 12. Feb 2020, 22:09

Lieber BrotherLouie98, Danke für die viele geleistete Arbeit, ich habe Verständnis für Deine Entscheidung und schätze Dein faires Angebot für die Übergabe oder Weiterleitung sehr!
Ein technisches Update ist sicher auch sinnvoll, wenn ein neuer Admin gefunden wird. Damit aber für eine eventuelle Update-Lösung Zeit gewonnen werden kann, falls es keiner kurzfristig erledigen kann: Wieviel will Strato pro Monat oder Jahr mehr haben für die Unterstützung der alten Version?

Antworten