Mitglieder Fragen - Unbekannter Nr. 3 antwortet! - Nichts als die(wirkliche) Wahrheit!

Alles rund um die Person Dieter Bohlen.

Moderatoren: Jan W., BrotherLouie98, Melli104

Dani73
Beiträge: 1
Registriert: Mi 21. Aug 2019, 13:44

Re: Mitglieder Fragen - Unbekannter Nr. 3 antwortet! - Nichts als die(wirkliche) Wahrheit!

Beitrag von Dani73 » Mi 21. Aug 2019, 13:49

Lieber Unbekannter Nr. 3,

zunächst auch von meiner Seite ganz herzlichen Dank dafür, dass Du uns so viel Spannendes bzw.Hintergründiges aus Dieters Karriere verrätst. Meine Kollegen, Bohlen-Fans seit Jahr und Tag wie ich, verfolgen diesen Thread ebenfalls mit höchstem Interesse.

Eine Frage meinerseits: Jedes Mal, wenn ich mir den Song „Stars“ von Blue aus dem Stadtindianer-Soundtrack anhöre, kommt mir diese Stimme unendlich bekannt vor. Kannst Du uns aufklären, wer der Sänger dieses Titels ist?

Herzlichen Dank!

Dee Bee
Beiträge: 195
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 16:01

Re: Mitglieder Fragen - Unbekannter Nr. 3 antwortet! - Nichts als die(wirkliche) Wahrheit!

Beitrag von Dee Bee » Mi 21. Aug 2019, 15:52

. . .das würde mich auch interessieren

Unbekannter Nummer 3
Beiträge: 89
Registriert: So 4. Aug 2019, 01:13

Re: Mitglieder Fragen - Unbekannter Nr. 3 antwortet! - Nichts als die(wirkliche) Wahrheit!

Beitrag von Unbekannter Nummer 3 » Mi 21. Aug 2019, 16:08

Jochen W. hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 09:26
Zu "Love Me On The Rocks": Die Version auf der 7"-Single endet tatsächlich auf den Punkt?
Mir liegt von dem Titel lediglich die 12" vor, mit der 'Radio Version' auf der B-Seite...diese endet aber wie die Album-Version mit einer Ausblendung......

Zu Les McKeown....war hier eine längerfristige Zusammenarbeit geplant? Immerhin trägt das Album "It's A Game" ja den Untertitel 'The First Album'.
Unabhängig davon wie die Zusammenarbeit geplant war....wieso war nach der 5. Single ("Nobody Makes Me Crazy") plötzlich Schluss?

Wie groß sind die zeitlichen Aufwendungen bei der Einspielung eines Titels wenn "echte" Instrumente zum Einsatz kommen? Ich kann mir gut vorstellen dass alleine der Aufbau und die Mikrofonierung eines Drumsets (wie beispielsweise für "For The Children") länger dauert als das Programmieren eines Drum-Computers....

Und wann wurde umgestellt von analoger auf digitale Aufnahmetechnik? Bei welchem Album wurde zum letzten Mal eine Bandmaschine angeschmissen?
Hallo Jochen W. .

Sehr gute Fragen.

Im offiziellen Video von "Love Me On The Rocks" ist die Version, welche auf den Punkt endet, nachgeahmt. Der Endpoint ist, im Vergleich zum Studio Endmix, hierbei allerdings abgeschwächt.
Blende einfach das Kreischen des Publikums aus. Das Video wurde lediglich damit gezielt bestückt.

https://www.youtube.com/watch?v=c2AO-aEVNGk

Ich weiß genau, dass diese Version existiert. ;) Nach meinen Gedanken durfte sie auf der 7" Single bzw. als Single Version auf der Maxi CD enthalten sein. Allerdings ist es auch möglich das diese Version zu einer reinen TV Version wurde oder auf diversen Compilation dieser Zeit vorhanden ist. Dazu würde ich einmal mein Material durchstöbern. Vielleicht findest Du noch Auftritte im Internet, wo sie genutzt wurde.
Bei Single Auskopplungen welche im Radio oder TV gespielt worden sind war eine zeitliche Begrenzung nötig. Das ist heute immer noch so.
Es darf keine Überlänge geben. Ein FadeOut war damals kommerziell schon "Out".

Die Arbeit mit Les hätte gern länger andauern dürfen. "Nobody Makes Me Crazy" passte allerdings noch exakt in das vorhandene Zeitfenster des Vertrages. Les hat Diesen allerdings schon lange zuvor eingesungen. Die Auskopplung war zu dem Zeitpunkt noch nicht geplant. An derweil wurde auch gern einmal ein Vertrag erarbeitet, welcher nicht komplett erfüllt wurde. Dann wird ein gewisser Betrag fällig.

Es verhält sich so, wie Dieter es beschrieb. "Sie kommen gern nach Deutschland zu mir, um sich wieder die Taschen vollzumachen. Nicht, weil sie Deutschland so toll finden oder hier lange Fuß fassen möchten. Sind die Taschen wieder voll, sind sie weg."
Darum wurde das allgemeine Interesse vonseiten Dieters an ehemaligen Stars der XY`er Jahre auch immer geringer. Auch Newcomer sah man gar nicht gern.

"For The Chidren" war bereits auch schon mit technischen Mitteln zu bewerkstelligen. Es ist fast unmöglich Titel, welche keine Balladen sind aus der Null heraus oder gar schnell umzusetzen. Dazu ist wesentlich mehr Zeit nötig. Falls es überhaupt funktioniert. Live gelingt es nicht. Wenn, wie in diesen Fall noch ein Kinderchor beigefügt ist, geht die Tendenz gegen null.

Die Bandmaschinen. :) Oh ja. ;)
Du erkennst es deutlich, wenn Du einen Blick auf die Backcover der CD Alben wirfst.
Dort findest Du AAD, ADD und DDD.

https://de.wikipedia.org/wiki/SPARS_Code

Obwohl, DDD bedeutet nicht viel. Es wird teilweise immer noch so gehandhabt das sogenannte "Singing Voices" nötig sind. Das unterscheidet Team33 deutlich von anderen Studios. Diese "Singing Voices" kann ein MAC nur emulieren. Das DDD verfahren ist unter Umständen das schlimmste, was einem Titel Wiederfahren kann. Da wird vieles nur emuliert.
Vergleiche es einmal an einer E-Gitarre. Kaufe einen typischen Verstärker aus dem "Fachmarkt" und kauf gleichzeitig einen Röhrenverstärker. Die Gitarre klingt bei dem Röhrenverstärker einfach besser.


Danke.
Zuletzt geändert von Unbekannter Nummer 3 am Mi 21. Aug 2019, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.

Unbekannter Nummer 3
Beiträge: 89
Registriert: So 4. Aug 2019, 01:13

Re: Mitglieder Fragen - Unbekannter Nr. 3 antwortet! - Nichts als die(wirkliche) Wahrheit!

Beitrag von Unbekannter Nummer 3 » Mi 21. Aug 2019, 16:10

vecsys hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 10:10
Zuerst: ich habe erstmals das Gefühl, dass hier jemand (Unbekannter Nr. 3) wirklich "dabei" war und die Infos sehr fundiert und super informativ wirken... VIELEN DANK dafür und auch dafür, dass Du Dir hier so viel Zeit nimmst und quasi alle Fragen beantwortest (könnte mir vorstellen, dass es manchmal anstrengt)

Mich würde in diesem Zusammenhang auch interessieren, wer die Maxiversionen bzw. alternativen Versionen erstellt hat, da ich vermute, dass Dieter selbst seine Produktionen als ein Stück produziert hat und vielleicht keinen Bock auf Extendeds hatte. Waren da sehr viele Leute involviert oder ein kleiner "Stamm" von Eingeweihten und warum sind einige Langfassungen eher lustlos und andere hingegen relativ aufwendig produziert worden...

Beispiel für m.M.n. gelungene Umsetzungen:
- Magic Symphony, Love is such a lonely sword, You're my heart- you're my soul, Are you man enough

Negativbeispiele:
- Nothing but a heartache, 'Cause you are young, Geronimos Cadillac, Atlantis is calling
Hallo vecsys.

Danke für Dein Feedback. Ich habe auch freie Stunden. Dann ist ein Posting durchaus möglich.
Es kommt halt einfach darauf an, ob ich Zeit und Spaß habe. Sonst geht das nicht.
Die nächsten Tage gestalten sich allerdings mit viel Arbeit.

Die lustlosen Maxi Versionen entstanden einfach daraus das die Chance auf einen Hit nicht mehr bedeutend oder gar gegeben war. Oder der Hit war schon vorprogrammiert wie "Atlantis Is Calling". Gern verhielt es sich auch so das Long Versions in Maxi- oder Extended Version umbenannt wurden.

Der Titel selbst stand an erster Stelle. Die Stunden welche für eine wirkliche Maxi oder eine Extended Version nötig sind, waren nicht zu planen. Der Kreis der beteiligten Personen blieb zu Anfang klein. Im typischen Rahmen. Abgesehen von der Scooter Version bei "Win The Race".

Mit dem Abstand der Zeit darf ich sagen das die Long Version von "Nothing But A Heartache" mit unter das negativste Beispiel darstellt.


Danke.
Zuletzt geändert von Unbekannter Nummer 3 am Mi 21. Aug 2019, 16:24, insgesamt 3-mal geändert.

Unbekannter Nummer 3
Beiträge: 89
Registriert: So 4. Aug 2019, 01:13

Re: Mitglieder Fragen - Unbekannter Nr. 3 antwortet! - Nichts als die(wirkliche) Wahrheit!

Beitrag von Unbekannter Nummer 3 » Mi 21. Aug 2019, 16:11

Dani73 hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 13:49
Lieber Unbekannter Nr. 3,

zunächst auch von meiner Seite ganz herzlichen Dank dafür, dass Du uns so viel Spannendes bzw.Hintergründiges aus Dieters Karriere verrätst. Meine Kollegen, Bohlen-Fans seit Jahr und Tag wie ich, verfolgen diesen Thread ebenfalls mit höchstem Interesse.

Eine Frage meinerseits: Jedes Mal, wenn ich mir den Song „Stars“ von Blue aus dem Stadtindianer-Soundtrack anhöre, kommt mir diese Stimme unendlich bekannt vor. Kannst Du uns aufklären, wer der Sänger dieses Titels ist?

Herzlichen Dank!
Hallo Dani73.

Genau auf diese Frage habe ich gewartet. ;) Sie ist leicht zu beantworten. Es hat "Blue" nie gegeben. "Stars" war eine zuvor bekannte Stimme. Denke an die Technik der Vocal Veränderung.
Ich darf nur nicht mehr darüber sagen. Verständlich.

Danke.

Steffi
Beiträge: 42
Registriert: Fr 16. Aug 2019, 09:32

Re: Mitglieder Fragen - Unbekannter Nr. 3 antwortet! - Nichts als die(wirkliche) Wahrheit!

Beitrag von Steffi » Mi 21. Aug 2019, 16:45

Das ist echt eine super spannende Frage. Das Lied war mir so gar nicht mehr im Gedächtnis.
Ja, stimmt ich könnte auch schwören, dass ich die Stimme kenne.

Hier der Link, für ALLE DIE MITRÄTSELN MÖCHTEN :D https://www.youtube.com/watch?v=nAFl6788w7s

Unbekannter Nummer 3
Beiträge: 89
Registriert: So 4. Aug 2019, 01:13

Re: Mitglieder Fragen - Unbekannter Nr. 3 antwortet! - Nichts als die(wirkliche) Wahrheit!

Beitrag von Unbekannter Nummer 3 » Mi 21. Aug 2019, 17:02

Hallo Steffi.

Lass oder Les Dir den Titel gern einmal durch den Kopf gehen und bzw. "ninoverziere" bzw. verifiziere die Vokals.

Danke.

Steffi
Beiträge: 42
Registriert: Fr 16. Aug 2019, 09:32

Re: Mitglieder Fragen - Unbekannter Nr. 3 antwortet! - Nichts als die(wirkliche) Wahrheit!

Beitrag von Steffi » Mi 21. Aug 2019, 17:39

Unbekannter Nummer 3 hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 17:02
Hallo Steffi.

Lass oder Les Dir den Titel gern einmal durch den Kopf gehen und bzw. "ninoverziere" bzw. verifiziere die Vokals.

Danke.
Jepp, das war meine erste Vermutung, auch wegen der "eigenwilligen" Aussprache und er war halt "verfügbar".

Bei vielen Fragen würde ich gar nicht auf die Idee kommen diese zustellen :idea: - sind aber super interessant . DIE ANTWORTEN NOCH VIEL MEHR!!!!

Vielen lieben DANKE mal an ALLE :)

vecsys
Beiträge: 17
Registriert: Mi 21. Aug 2019, 09:55

Re: Mitglieder Fragen - Unbekannter Nr. 3 antwortet! - Nichts als die(wirkliche) Wahrheit!

Beitrag von vecsys » Mi 21. Aug 2019, 17:59

Unbekannter Nummer 3 hat geschrieben:
Mi 21. Aug 2019, 17:02
Hallo Steffi.

Lass oder Les Dir den Titel gern einmal durch den Kopf gehen und bzw. "ninoverziere" bzw. verifiziere die Vokals.

Danke.
Das ist ja mal ein geiler Tipp :mrgreen:
Auf ersteren hätte ich auch getippt. Also Les... aber Nino? Mmmhhh.
... oder ich blamiere mich gerade ganz furchtbar... :roll:

Unbekannter Nummer 3
Beiträge: 89
Registriert: So 4. Aug 2019, 01:13

Re: Mitglieder Fragen - Unbekannter Nr. 3 antwortet! - Nichts als die(wirkliche) Wahrheit!

Beitrag von Unbekannter Nummer 3 » Mi 21. Aug 2019, 18:16

Hallo an alle Leser des Forums und speziell an die Moderatoren oder an den Admin.

Gibt es eine Möglichkeit auch normale MP3, ohne einen externen Link dem Forum beizufügen?

Das erklärt manches.
Ebenfalls interessiere ich mich um das Fortbestehen der Musik. Was möchtet Ihr gern?

Danke.

Antworten