Dieter auf Tour - 2019/2020

Alles rund um die Person Dieter Bohlen.

Moderatoren: Jan W., BrotherLouie98, Melli104

Sir_Dennis
Beiträge: 43
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 11:25

Re: DIETER SAGT TOUR 2020 AB

Beitrag von Sir_Dennis » Mi 13. Nov 2019, 19:34

Emmi hat geschrieben:
Mi 13. Nov 2019, 16:45
Nur zwei Termine bleiben, angeblich wegen Familie mal wieder, BILD vermutet eher mangelnder Vorverkauf, Dieter verspricht 2021 geht es in den größten Hallen in Deutschland weiter.

https://www.bild.de/bild-plus/unterhalt ... .bild.html
Kann denn mangelnder Vorverkauf stimmem?

Bei uns in Hannover war Dieter auf dem Flyer HannoverConcerts vorne rauf mit seinem Konzert!
Moin Text folgt später!

Emmi
Beiträge: 230
Registriert: Di 23. Apr 2019, 15:01

Re: DIETER SAGT TOUR 2020 AB

Beitrag von Emmi » Do 14. Nov 2019, 06:28

Sir_Dennis hat geschrieben:
Mi 13. Nov 2019, 19:34
Emmi hat geschrieben:
Mi 13. Nov 2019, 16:45
Nur zwei Termine bleiben, angeblich wegen Familie mal wieder, BILD vermutet eher mangelnder Vorverkauf, Dieter verspricht 2021 geht es in den größten Hallen in Deutschland weiter.

https://www.bild.de/bild-plus/unterhalt ... .bild.html
Kann denn mangelnder Vorverkauf stimmem?

Bei uns in Hannover war Dieter auf dem Flyer HannoverConcerts vorne rauf mit seinem Konzert!
Guck mal wie schlecht sogar Oberhausen läuft im VVK

Jack Goldbird
Beiträge: 693
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von Jack Goldbird » Do 14. Nov 2019, 11:09

Glaube auch als Grund zumindest auch an einen nicht so tollen VVK der 2020er Konzerte. Oberhausen hat noch einige Luft nach oben, ja, ist aber ja auch erst Anfang März dran. Also mal abwarten. Bei der Größe der Hallen sollte man es wirklich auf wenige Konzerte beschränken. Oder eine Nummer kleiner und dann mehrere.

Jetzt erstmal Dortmund. ;)

Steffi
Beiträge: 199
Registriert: Fr 16. Aug 2019, 09:32

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von Steffi » Do 14. Nov 2019, 14:02

Ich vermute mal, es ist so eine Mischung aus Allem. Wenn die VVK Bombe gewesen wären, hätte Dieter die Termine "geschafft" .
So lag die Überlegung nahe, tu ich mir den großen Stress an :?: Die Antwort kennen wir jetzt, "NEIN! "

Das Ding mit der Familie klingt immer gut, und hat vor allem eine sehr hohe Akzeptanz! Bei solchen Aussagen klatschen alle Beifall ;)

Vielleicht ist oder war das ganze auch nicht so richtig durchdacht, bzw einer emotionalen Euphorie geschuldet.
Dann kam eben die Ernüchterung.
Die Absage, zwischen zwei anderen Videos, mal so nebenbei mitzuteilen, hat auch einen eigenen Stil. Typisch Dieter eben.

Auch was 2021 angeht, hat Dieter so einiges hin und her auf Insta geantwortet. Von 6 großen Städten bis vielleicht mach ich auch gar nix!

@ an Alle, die in Dortmund sind: Ich hoffe ihr bekommt euren 4 BS Song :D

Jack Goldbird
Beiträge: 693
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von Jack Goldbird » Do 14. Nov 2019, 14:05

Steffi hat geschrieben:
Do 14. Nov 2019, 14:02
Ich vermute mal, es ist so eine Mischung aus Allem. Wenn die VVK Bombe gewesen wären, hätte Dieter die Termine "geschafft" .
So lag die Überlegung nahe, tu ich mir den großen Stress an :?: Die Antwort kennen wir jetzt, "NEIN! "

Das Ding mit der Familie klingt immer gut, und hat vor allem eine sehr hohe Akzeptanz! Bei solchen Aussagen klatschen alle Beifall ;)

Vielleicht ist oder war das ganze auch nicht so richtig durchdacht, bzw einer emotionalen Euphorie geschuldet.
Dann kam eben die Ernüchterung.
Die Absage, zwischen zwei anderen Videos, mal so nebenbei mitzuteilen, hat auch einen eigenen Stil. Typisch Dieter eben.

Auch was 2021 angeht, hat Dieter so einiges hin und her auf Insta geantwortet. Von 6 großen Städten bis vielleicht mach ich auch gar nix!

@ an Alle, die in Dortmund sind: Ich hoffe ihr bekommt euren 4 BS Song :D
Ich/wir werden berichten in Sachen 4tem BS Song. ;)
So richtig glaube ich daran nicht, vielleicht sollte ich nochmal fragen bei ihm. Ich hätte ja am liebsten "Déja Vu", dann hat man zwei rauchigere mit LMOTR und MBITB, und zwei fluffige mit MS und DV. Aber vermutlich bleibt alles, wie es ist. Mal sehen.

Wenn ich Oberhausen klappt, werden es 3 Dieter Konzerte gewesen sein. Dazu ein neues Album, zwei Box Sets. Mehr als ich je erhofft hätte. Alles, was darüber hinaus kommt, gerne, aber ich bin schon sehr happy über das, was fest steht oder schon war.

Steffi
Beiträge: 199
Registriert: Fr 16. Aug 2019, 09:32

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von Steffi » Do 14. Nov 2019, 14:16

Jack, das schätze ich auch so ein. Aber du könntest dennoch Glück haben und Dieter und die Band "üben" noch einen BS Titel für Riga ;)

Ich denke, dass er dort mehr BS spielt, oder?

ceekay-one
Beiträge: 11
Registriert: Di 10. Sep 2019, 12:02

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von ceekay-one » Do 14. Nov 2019, 17:12

Steffi hat geschrieben:
Do 14. Nov 2019, 14:16
Jack, das schätze ich auch so ein. Aber du könntest dennoch Glück haben und Dieter und die Band "üben" noch einen BS Titel für Riga ;)

Ich denke, dass er dort mehr BS spielt, oder?
Naja, in Leipzig kam anstelle des Meganer-Songs „Under my Skin“, mit der Begründung, dass es die erfolgreichste Single war. Aus irgendwelchen Gründen kam der dann aber nicht mehr.

Simon
Beiträge: 136
Registriert: Di 17. Okt 2017, 14:03

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von Simon » Do 14. Nov 2019, 18:14

under my skin wäre mir lieber ;)
Lg aus hamburg !!

Geronimo
Beiträge: 73
Registriert: Mi 27. Mär 2019, 23:10

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von Geronimo » Do 14. Nov 2019, 22:55

Steffi hat geschrieben:
Do 14. Nov 2019, 14:02
Ich vermute mal, es ist so eine Mischung aus Allem. Wenn die VVK Bombe gewesen wären, hätte Dieter die Termine "geschafft" .
So lag die Überlegung nahe, tu ich mir den großen Stress an :?: Die Antwort kennen wir jetzt, "NEIN! "

Das Ding mit der Familie klingt immer gut, und hat vor allem eine sehr hohe Akzeptanz! Bei solchen Aussagen klatschen alle Beifall ;)

Vielleicht ist oder war das ganze auch nicht so richtig durchdacht, bzw einer emotionalen Euphorie geschuldet.
Dann kam eben die Ernüchterung.
Die Absage, zwischen zwei anderen Videos, mal so nebenbei mitzuteilen, hat auch einen eigenen Stil. Typisch Dieter eben.

Auch was 2021 angeht, hat Dieter so einiges hin und her auf Insta geantwortet. Von 6 großen Städten bis vielleicht mach ich auch gar nix!

@ an Alle, die in Dortmund sind: Ich hoffe ihr bekommt euren 4 BS Song :D
Stimme dir in allen Punkten zu! Wird eine Mischung aus mehreren Gründen gewesen sein, mit der Family-first Schlagzeile ist er aber ganz gut aus der Nummer rausgekommen. Isngesamt wars mit den neuen Zusatzkonzerten wohl etwas übermütig von dem Veranstalter und/oder Dieter.

Mit BS-Song Nummer 4 für Dortmund bin ich zuversichtlich, Dieter hat ja auf Jacks Anfrage bei Isntagram mit "Ich versuch es" geantwortet und sie werden wohl für Riga wohl eh ein paar mehr BS-Nummern einüben

Jack Goldbird
Beiträge: 693
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Dieter auf Tour - 2019/2020

Beitrag von Jack Goldbird » Fr 15. Nov 2019, 10:08

Ich habe Dieter nochmal gefragt, und auf meine Frage, wie denn die Chancen aktuell auf einen vierten BS Song in Dortmund stehen, kam "Nicht so".
Sieht also eher nicht danach aus.

Mehr Sorgen macht mir nach wie vor das Meet and Greet. Würde mich ungern tierisch ärgern, aber die Vorzeichen mit angeblich über 170 VIP Ticketinhabern und nur 1 Stunde Zeit laut Ablaufplan sind leider negativ. Mal sehen.

Antworten