Geff Harrison (Richie West) über Dieter Bohlen

Alles rund um die Person Dieter Bohlen.

Moderatoren: Jan W., BrotherLouie98, Melli104

Antworten
Jack Goldbird
Beiträge: 229
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Geff Harrison (Richie West) über Dieter Bohlen

Beitrag von Jack Goldbird » Mo 19. Feb 2018, 12:43

Im Musik-Magazin "Good Times" ist ein Interview mit Sänger Geff Harrison, der - wie ich nun weiß - 1981 eine Single mit Dieter produzierte, unter dem Pseudonym "Richie West".

Hier die Passagen (Stichwort Interview) zu Dieter:

Modern Talking/Dieter Bohlen: "Eine große Enttäuschung in meinem Leben, und einer der brutalsten und arrogantesten Menschen, denen ich begegnet bin"
Richie West (Pseudonym): "Ein dummer Fehler unter dem Einfluss von Dieter Bohlen"


Weiß hier jemand mehr? Was war denn da los?

Viele Grüße!

Stefan86
Beiträge: 3
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 14:56

Re: Geff Harrison (Richie West) über Dieter Bohlen

Beitrag von Stefan86 » Mo 19. Feb 2018, 16:06

Angeblich hat Geff Harrison auch einige Englische Texte beigesteuert für den ersten Alben von Modern Talking und CC Catch. Er hat Dieter dafür in 1986 verklagt und Geld bekommen.

Jack Goldbird
Beiträge: 229
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Geff Harrison (Richie West) über Dieter Bohlen

Beitrag von Jack Goldbird » Di 20. Feb 2018, 10:32

Stefan86 hat geschrieben:
Mo 19. Feb 2018, 16:06
Angeblich hat Geff Harrison auch einige Englische Texte beigesteuert für den ersten Alben von Modern Talking und CC Catch. Er hat Dieter dafür in 1986 verklagt und Geld bekommen.
Ah, okay, danke!

Diese Streitigkeiten gab es doch auch nochmal zu den Bonnie Tyler Alben, war das da ein anderer Texter?

Ich glaube das sofort, ehrlich gesagt, dass Dieter so gearbeitet hat, und nicht alle Texte, wo sein Name stand und steht, von ihm sind. Natürlich ist das nur meine Vermutung, aber ich glaube, dass er das immer mal gemacht hat und macht. Es gibt Texte, die seine üblichen Floskeln enthalten. Die sind sicher von ihm. Aber zB die meisten Texte von Bonnie Tyler sind zu gut für sein Englisch.
Und dass er deutsche Texte in der Form, wie wir sie bekommen, schreibt, glaube ich auch nicht. Er wird drüber gucken, redigieren, aber nicht alles selbst schreiben.

LG

dieter 2016
Beiträge: 458
Registriert: So 21. Feb 2016, 14:40

Re: Geff Harrison (Richie West) über Dieter Bohlen

Beitrag von dieter 2016 » Di 20. Feb 2018, 17:57

Und warum, steht dann bei den Texten, dass dieser von ihm ist ?

Jack Goldbird
Beiträge: 229
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Geff Harrison (Richie West) über Dieter Bohlen

Beitrag von Jack Goldbird » Mi 21. Feb 2018, 09:47

dieter 2016 hat geschrieben:
Di 20. Feb 2018, 17:57
Und warum, steht dann bei den Texten, dass dieser von ihm ist ?
Generell ist es möglich, einen anderen texten zu lassen, dem anderen Texter dafür Geld zu bezahlen, ihn dann aber nicht bei der GEMA als Texter anzumelden, sondern sich selbst, und im Booklet steht immer, was bei der GEMA angemeldet wird...

Jochen W.
Beiträge: 71
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 00:35

Re: Geff Harrison (Richie West) über Dieter Bohlen

Beitrag von Jochen W. » Mi 21. Feb 2018, 13:38

Sprich, der bei der GEMA angemeldete Komponist bzw Textdichter kassiert die Tantiemen.

Antworten