Ausnahmsweise live gesang?

Alles rund um die Person Dieter Bohlen.

Moderatoren: Jan W., Melli104, BrotherLouie98

Markus
Beiträge: 11
Registriert: So 18. Jun 2017, 01:58
Wohnort: Heidelberg

Re: Ausnahmsweise live gesang?

Beitrag von Markus » So 18. Jun 2017, 02:10

ich hab Dieter live in Mannheim anno 1995 erlebt. Die Strophen hat er weitgehend alle live gesungen, lediglich die Refrains waren vom Band (aber die Refrains waren bei Blue System ja auch fast immer eine Mischung von Dieters und Rolf Köhlers Stimmen).

Michi
Beiträge: 61
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 10:07
Wohnort: NRW

Re: Ausnahmsweise live gesang?

Beitrag von Michi » Fr 23. Jun 2017, 15:12

Hallo Markus,

guck mal im Video Thread.
Da habe ich ein Video gepostet wo Dieter unplugged singt.


http://www.derpoptitan.de/viewtopic.php?f=7&t=142

Gruss

kleptomane
Beiträge: 15
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 11:44

Re: Ausnahmsweise live gesang?

Beitrag von kleptomane » Fr 23. Jun 2017, 16:33

Das war ebenso Playback wie alles andere. Das ist extra im Studio vorher eingesungen worden und klang bei allen BS Konzerten in der Zeit gleich (93). Dieter hat mal was geschrien oder mal ab und zu ein Wort drüber gesungen, ebenso wie Wolfgang, aber mehr nicht.

kleptomane
Beiträge: 15
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 11:44

Re: Ausnahmsweise live gesang?

Beitrag von kleptomane » Fr 23. Jun 2017, 16:38

Das war übrigens damals das erste Konzert bei dem ich von BS war. Halle mega voll. Paar Wochen später dann in Köln. Alle mussten von den Rängen runter, weil der Innenraum sonst leer gewesen wäre. War schlicht kaum jemand da.

Michi
Beiträge: 61
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 10:07
Wohnort: NRW

Re: Ausnahmsweise live gesang?

Beitrag von Michi » Fr 23. Jun 2017, 20:43

Wo war das in Köln?

kleptomane
Beiträge: 15
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 11:44

Re: Ausnahmsweise live gesang?

Beitrag von kleptomane » Sa 24. Jun 2017, 08:02

Sporthalle

Benjamin
Beiträge: 125
Registriert: Do 21. Mai 2015, 10:20

Re: Ausnahmsweise live gesang?

Beitrag von Benjamin » Sa 24. Jun 2017, 20:15

Sagte ich ja. Bei Dieters "Live"-Auftritten sind immer sowohl Playback- als auch Liveparts vorhanden. Wobei die Mischung aber bei ca. 80 bis 90 % Playback und 10 bis 20% live liegen dürfte.

Markus
Beiträge: 11
Registriert: So 18. Jun 2017, 01:58
Wohnort: Heidelberg

Re: Ausnahmsweise live gesang?

Beitrag von Markus » So 25. Jun 2017, 03:32

Michi hat geschrieben:Hallo Markus,

guck mal im Video Thread.
Da habe ich ein Video gepostet wo Dieter unplugged singt.


http://www.derpoptitan.de/viewtopic.php?f=7&t=142

Gruss
stimmt. Der Refraingesang erinnert sehr stark von der Klangfarbe an die alten Steve Benson Nummern. Das Vergnügen hatten wir so anno 95' nicht, dafür gabs als Abschluss und Höhepunkt das MT-Medley ;)

kleptomane
Beiträge: 15
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 11:44

Re: Ausnahmsweise live gesang?

Beitrag von kleptomane » So 25. Jun 2017, 07:34

Das MT Medley gabs auch am 93. Damals war beides. 94 ist das BS Medley dann wieder weggefallen.

rainSTR
Beiträge: 3
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 22:07

Re: Ausnahmsweise live gesang?

Beitrag von rainSTR » Do 13. Jul 2017, 18:23

War auch 1994 bei einem "Konzert" bei Blue System. Das geplante Konzert in Ludwigsburg wurde abgesagt, da im VVk nur 15 Karten verkauft wurden. Einen Tag später fand ein konzert in Pforzheim statt. Hier waren dann ca 40 Fans in der großen Stadthalle anwesend. Das muss auch für Dieter unglaublich frustrierend gewesen sein. Ca 95 % war reines Playback, nur wenige Parts wurde live mitgesungen zum Playback.

Antworten