Seite 4 von 4

Re: DSDS 18

Verfasst: Do 4. Jan 2018, 09:26
von Jan W.
Ganz guter Auftakt, die Sendung hat mich unterhalten. Die Jury wirkt angenehm normal und echt, Mousse T. kommt sympathisch rüber. 2 Produzenten dabei zu haben, kann nur von Vorteil sein. Wobei Dieter hier sicher sein Problem mit hat. Dazu kommt sicher seine Meinung zur Flopqueen Junia/Ella, die Mutter aller versemmelten Singlechancen in der jüngeren deutschen Chartgeschichte.


Dieter Spezialblick, tolle Szene, als er dem Typen, der "oft gefragt" gesungen hat mit Kennerohr und 2,3 Worten zu einem sehr guten Auftritt verholfen hat. Ich mag das, wenn sein sensationelles Ohr herauskommt und man merkt, warum er soviele Hits hatte und meist weiß, wer wie was singen muss damit es gut wird.

Freue mich auf die Kandidatin, die Dieter zum weinen bringt. Man(n) wird älter und sentimental... ;)

Re: DSDS 18

Verfasst: Do 4. Jan 2018, 20:00
von Benjamin
Sehr gute Rezension Jan. Ich finde ja immer das Ella Chartstechnisch Unrecht getan wird. Sie hat eine sehr gute Stimme und ist eine gute Sängerin.

Re: DSDS 18

Verfasst: Fr 5. Jan 2018, 09:18
von Jan W.
Der Blick auf die Quoten ist zweideutig.

Mit 4,26 Mio Zuschauern gesamt ein sehr schwacher Staffelstart, in der "Zielgruppe" mit 2,29 Mio Zuschauern und 22,8 % Marktanteil natürlich für heutige RTL-Verhältnisse super erfolgreich.

Re: DSDS 18

Verfasst: Fr 5. Jan 2018, 19:51
von dieter 2016
Vorallem über 4 Millionen nach 15 Jahren sind schon toll

Re: DSDS 18

Verfasst: Di 9. Jan 2018, 09:58
von Jan W.
Und? Hat keiner einen Dauerohrwurm von "Liebe kann so weh tun"...?

Magic Moment am Samstag, habe ich mir inzwischen ein paar Mal angesehen. Dieter sentimental, sieht man sehr selten in der Öffentlichkeit.

Re: DSDS 18

Verfasst: Di 9. Jan 2018, 21:09
von robIn
Doch, geht mir genauso! Habe das Video schon etliche Male angeschaut und habe einen Ohrwurm. :)
Mir gefällt Mandys Version sogar besser als die Studioversion von Marianne. Liegt vielleicht auch in der Magie des Augenblicks und an Dieters Reaktion, aber mir gefallen Mandys Leidenschaft, ihre Lieblichkeit und ihre eigenen Nuancen in dem Song (manche Töne hat sie länger ausgesungen als im Original) sehr sehr gut.

Re: DSDS 18

Verfasst: Do 11. Jan 2018, 21:23
von dieter 2016
Pietro war zuerst für die Jury gedacht

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inh ... 2e4f0.html

Re: DSDS 18

Verfasst: Fr 12. Jan 2018, 09:25
von Jan W.
Die Originalversion von Marianne ist für heutige Ohren fast unhörbar, alleine schon die Spiellänge mit dem nicht enden wollenden Intro und fast 2 min, wo nichts passiert. Da würde die heutigen AC-Radios nie mitmachen und das würde auch im Streaming null funktionieren. Heute brauchst du dynamische Stücke, die von der ersten Sekunde an losballern und max 3 min dauern dürfen insgesamt.

So gesehen war es wirklich ein sehr schöner Moment, um an alte Zeiten zu denken. Dagegen war Dieter in der Sekunde nicht gewappnet und dafür haben wir diesesn magischen Moment bekommen. Geil.

Re: DSDS 18

Verfasst: Fr 12. Jan 2018, 22:57
von Jeanne Sy.
Ja, ein besonderer Moment! Aber Jan, ich hoffe andere Liedstrukturen bekommen auch heute wieder ein Chance, mir ist es heute im Radio oft zu eintönig.

Re: DSDS 18

Verfasst: Mo 15. Jan 2018, 10:15
von Jan W.
Der nächste kleine Skandal, man hat einen offensichtlich psychisch kranken vorgeführt, der angeblich der Sohn von Tupac ist und wirres Zeug stammelnd völlig unglaublicherweise auch noch weitergewinkt wurde, auch von Dieter. Man oh man.