Vinyl, CD, mp3 oder Stream - wie hört und archiviert ihr Musik?

Hier kann sich über Musik von anderen Künstlern ausgetauscht werden.

Moderatoren: Jan W., Melli104, BrotherLouie98

Antworten
Jochen W.
Beiträge: 58
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 00:35

Vinyl, CD, mp3 oder Stream - wie hört und archiviert ihr Musik?

Beitrag von Jochen W. » Di 31. Mai 2016, 12:20

Freunde der gepflegten Unterhaltungsmusik,

ich würde gerne mal wissen wie Ihr Eure Musik hört....klassisch auf einem Tonträger (LP/CD), oder digital heruntergeladen bzw. gestreamt? Ich selber bevorzuge die Tonträger-Variante und greife auch verstärkt wieder auf Vinyl zurück, auch bei Neuerscheinungen. Wenn ich alte Sachen auflege, greife ich auch lieber zur klassischen LP als zur CD. Gerade gestern abend habe ich die "Obsession"_Langspielplatte aufgelegt.

Jan W.
Veteran
Beiträge: 170
Registriert: Di 24. Feb 2015, 22:59

Re: Vinyl, CD, mp3 oder Stream - wie hört und archiviert ihr Musik?

Beitrag von Jan W. » Di 31. Mai 2016, 17:33

Ich gestehe, bin inzwischen zum Streamer geworden. Einfach bequem und einfach. Will aber meine Sammlung nicht missen, die bleibt. Kaufe aber nur noch ganz ausgewählte Sachen. Eigentlich nur noch Bohlen-Alben für die Sammlung.

Benutzeravatar
Jeanne Sy.
Beiträge: 223
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 20:52

Re: Vinyl, CD, mp3 oder Stream - wie hört und archiviert ihr Musik?

Beitrag von Jeanne Sy. » Do 2. Jun 2016, 22:10

:) Ich höre und kaufe gerne CDs. Zwei für mich sehr wichtige Veröffentlichungen habe ich sogar im K2-Edelformat: eine davon natürlich MT :D
MP3 ist okay, wenn ich am PC sitze und die Musik nur nebenbei höre. Unterwegs höre ich eher Radio, oder falls das doch ganz gruselig wird im Auto CDs.
Bis jetzt streame ich noch nicht, aber ich finde es überlegenswert als Alternative für kurze Hörproben.

Antworten