Heintje und ich

Hier kann sich über Musik von anderen Künstlern ausgetauscht werden.

Moderatoren: Jan W., BrotherLouie98, Melli104

Antworten
moderndani
Beiträge: 55
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 09:01

Heintje und ich

Beitrag von moderndani » Mo 27. Nov 2017, 17:37

ich glaube, das wird ne fette eins werden.

https://www.amazon.de/Heintje-ich-Hein- ... ds=heintje

geniale Idee, die junge und die jetzige stimme als duett aufzunehmen und drum herum alles neu zu produzieren...
ich bin garantiert kein heintje-fan jemals gewesen... aber die 3 produktionen, die ich hören konnte, waren top!

und nein, ich trau es mich nicht auszusprechen... produzent ist christian geller... ;) muss man ja auch sagen, wenn er was richtig geil gemacht hat... ;) auch wenn ich schnappatmung dabei bekomme...;-))

Dee Bee
Beiträge: 100
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 16:01

Re: Heintje und ich

Beitrag von Dee Bee » Di 5. Dez 2017, 19:43

HABSAUCH.
UND FINDS AUCH GANZ GUT GEMACHT

Jack Goldbird
Beiträge: 282
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Heintje und ich

Beitrag von Jack Goldbird » Do 7. Dez 2017, 22:45

Ich habe es auch, und würde ganz kurz zusammengefasst sagen:

- Hein Simons hatte als Kind und hat auch heute noch eine tolle Stimme

- Die Idee des Albums ist genial

- Das Album ist gut produziert

- Die Songs sind schon "harte Kost", Junge Junge. Diese Texte mit diesen Begriffen wie "Mütterlein", "Büblein" usw. Schon heftig.

Jochen W.
Beiträge: 109
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 00:35

Re: Heintje und ich

Beitrag von Jochen W. » Di 12. Dez 2017, 21:06

Keine fette 1, aber immerhin auf Platz 9.

moderndani
Beiträge: 55
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 09:01

Re: Heintje und ich

Beitrag von moderndani » Mi 13. Dez 2017, 04:46

Jochen W. hat geschrieben:
Di 12. Dez 2017, 21:06
Keine fette 1, aber immerhin auf Platz 9.
ok, von meinen bis jetzt 1589 richtigen treffern, lag ich jetzt mal daneben...;-)

aber immerhin... Platz 9 ...! und das für jemanden, den es auf deutsch fast 50 jahre nicht mehr auf den musikmarkt gegeben hat...;-)

Ich glaube in irgendwelchen schlagercharts, volksmusikcharts etc ist das teil nummer eins geworden... habs so am rande mitbekommen...

Jan W.
Veteran
Beiträge: 312
Registriert: Di 24. Feb 2015, 22:59

Re: Heintje und ich

Beitrag von Jan W. » Mi 13. Dez 2017, 09:22

"Eine fette 1" schaffst du in Deutschland nur noch, wenn du irgendwelche stammelnden Rap-Primaten 25x "F*** deine Mutter" brüllen lässt über dicke Beats. Der Mist verstopft dann sogar noch mit 30 Songs die Singlecharts.

Früher war mehr Lametta!

moderndani
Beiträge: 55
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 09:01

Re: Heintje und ich

Beitrag von moderndani » Do 14. Dez 2017, 10:20

Jan W. hat geschrieben:
Mi 13. Dez 2017, 09:22
"Eine fette 1" schaffst du in Deutschland nur noch, wenn du irgendwelche stammelnden Rap-Primaten 25x "F*** deine Mutter" brüllen lässt über dicke Beats. Der Mist verstopft dann sogar noch mit 30 Songs die Singlecharts.

Früher war mehr Lametta!
stimmt!
die charts sind für den arsch langsam. was sich da so bewegt ist schon krass.... haben die eigentlich noch nen überblick???
das einzigste wo ich mich noch orientieren kann sind die DJ charts und die schlagercharts. in der top 100 verliere ich die orientierung...

Jack Goldbird
Beiträge: 282
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Heintje und ich

Beitrag von Jack Goldbird » Do 23. Aug 2018, 10:06

Jetzt kommt bald die Weihnachtsedition des Albums. CD 1 das normale Album, CD 2 das damalige Weihnachtsalbum ebenfalls im Duett alte Stimme/junge Stimme.

Antworten