Thomas Anders Thread

Hier kann sich über Musik von anderen Künstlern ausgetauscht werden.

Moderatoren: Jan W., BrotherLouie98, Melli104

Magicsilence1
Beiträge: 62
Registriert: So 10. Dez 2017, 14:55

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Magicsilence1 » Sa 6. Jun 2020, 12:16

Habe mir das Album jetzt auch mal durchgehört.

Es sind mir einfach zu viele Songs nach dem gleichen Strickmuster.
Nach dem 3 Song habe ich mich bereits überhört.
Den Silbereisen mag ich auch nicht so gerne.
Finde er kann nicht wirklich singen, seine Stimme ist zu aufgesetzt und übertrieben.
Auch wenn er moderiert finde ich seine Stimme nicht echt.
Das Album mag nicht schlecht sein ist mir aber zu viel des guten.

Jack Goldbird
Beiträge: 707
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Jack Goldbird » Mo 8. Jun 2020, 09:59

Etwas mehr Abwechslung hätte nicht geschadet, da hat man schon sehr viele Titel nach dem selben Strickmuster gebastelt. Wie sagte Thomas? "Ein Album, das wie aus einem Guss klingt". Ja. ;) Mag man die Singles, mag man das Album.

Für die, die das nicht mögen, ist es aber doch vielleicht eine gute Nachricht, dass er ja gerade an einem neuen englischsprachigen Album für den internationalen Markt arbeitet.

Das TA Album "History" habe ich jetzt nochmal auf Vinyl gekauft. Knapp 15 Euro sind super als Preis bei Amazon.

LouiePacard
Beiträge: 42
Registriert: So 7. Mai 2017, 14:17

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von LouiePacard » Mi 10. Jun 2020, 11:54

und? weiß man schon ob der Mist die Nr. 1 packt?

Jack Goldbird
Beiträge: 707
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Jack Goldbird » Mi 10. Jun 2020, 13:38

LouiePacard hat geschrieben:
Mi 10. Jun 2020, 11:54
und? weiß man schon ob der Mist die Nr. 1 packt?
Ich würde es nicht als "Mist" bezeichnen, ich mag das Album, aber in den Midweek Charts ist "Das Album" zumindest auf Platz 1.

Jochen W.
Beiträge: 282
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 00:35

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Jochen W. » Mi 10. Jun 2020, 16:13

Ich habe mal in die Platte reingehört....das wirkt alles irgendwie bieder, altbacken und auf Dauer auch etwas langweilig....Und ohne die Popularität vom Silbereisen wäre der Erfolg auch sicher ausgeblieben bzw sehr überschaubar geworden....

Dr. Mabuse
Beiträge: 58
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 17:46
Wohnort: NRW

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Dr. Mabuse » Do 11. Jun 2020, 14:13

Dieses aufgesetzte "Best Buddies" getue was Thomas da jetzt mit Sibereisen fährt geht mir tierisch auf den Zeiger. Ich fürchte auch wenn das Album auf die 1 geht und sich eventuell sogar halten kann, wird ihn Christian Geller in eine Fortsetzung quatschen.

Zum Album selber kann ich nur sagen, Spaß würde es machen, wenn der "Flori" nicht dabei wäre und die Kritik an den zu vielen Songs die fast identisch sind ist absolut berechtigt... das Thomas da nicht merkt wie abwechslungsreich doch die Modern Talking Alben gewesen sind?

Als Fazit kann man eigentlich nur sagen, wer so schmerzfrei geworden ist sich mit Florian Silbereisen zu verbünden, kann auch wieder mit Dieter Bohlen auftreten.

Steffi
Beiträge: 232
Registriert: Fr 16. Aug 2019, 09:32

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Steffi » Do 11. Jun 2020, 16:42

Dr. Mabuse hat geschrieben:
Do 11. Jun 2020, 14:13

Als Fazit kann man eigentlich nur sagen, wer so schmerzfrei geworden ist sich mit Florian Silbereisen zu verbünden, kann auch wieder mit Dieter Bohlen auftreten.
Naja, du weißt schon, dass der Vergleich hinten und vorne hinkt, oder? ;)

Ganz, ehrlich Dieter und Thomas brauchen sich wegen mir gar nicht zusammen auf eine Bühne stellen ... mir würde ein gemeinsames neues Album vorerst völlig reichen :lol: :lol: :lol:

Jetzt durch Corona doch voll die "sinnvolle" Idee ;)

Kensington
Beiträge: 85
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 21:35

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Kensington » Fr 12. Jun 2020, 13:39

ja da hat der Thomas es doch endlich wieder geschafft.... Platz 1 in den offiziellen deutschen Album Charts ! Glückwunsch, das freut mich wirklich sehr!
Bähm :P

Mybedistoobig
Beiträge: 170
Registriert: Do 17. Mär 2016, 12:25

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Mybedistoobig » Sa 13. Jun 2020, 09:30

Ich freu mich für die Beiden.
Bin aber auch gespannt ob im Herbst wirklich das englisch geplante Album kommt. Bzw Cd oder wie schon mal gelesen nur DIgital.

Mybedistoobig
Beiträge: 170
Registriert: Do 17. Mär 2016, 12:25

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Mybedistoobig » Sa 13. Jun 2020, 10:04

Was erwartet ihr von dem englischen Album?
Christian Geller produziert es ja auch.

Also ich fand Luntic und Take a Chance damals schon sehr Modern Talking like.
Beide Songs gibts ja mitleiweile auch in deutsch auf den Alben. Ein Augenblick Der Alles Dreht und Du kannst ein Sieger sein.
Aber jetzt muss echt nich musikalisch das deutsche dann ins englische Album einfliessen.

Warten wirs ab.

Nach der Nr 1 der Album Charts jetzt kommt sicher noch was nach.

Antworten