Thomas Anders Thread

Hier kann sich über Musik von anderen Künstlern ausgetauscht werden.

Moderatoren: Jan W., BrotherLouie98, Melli104

Dr. Mabuse
Beiträge: 58
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 17:46
Wohnort: NRW

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Dr. Mabuse » Sa 18. Apr 2020, 01:50

Wenn Thomas schlau ist lässt er sich nicht wieder mit der VÖ vertrösten, nur weil die Show im Zweifel doch wieder ausfällt... aber an das Fan Treffen glaub ich dieses Jahr auch auf keinen Fall.

Mich ärgert es aber immer noch das es as neue englische Album nur als Download geben soll, ich glaube kaum das Thomas bisher gute Erfahrungen mit Downloads gemacht hat, in Zeiten von Streaming muss es ja sowieso alles auch Digital geben. Aber seine Fans gehöre ja ganz sicher nicht zu denen die keine physischen Medien mehr kaufen.

Jochen W.
Beiträge: 282
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 00:35

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Jochen W. » So 19. Apr 2020, 13:30

Ich glaube nicht dass Thomas von Juni 2020 bis Frühjahr 2021 drei Alben (in welcher Form auch immer) veröffentlichen wird.

EricWhite
Beiträge: 92
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:34

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von EricWhite » So 19. Apr 2020, 18:08

Jochen W. hat geschrieben:
So 19. Apr 2020, 13:30
Ich glaube nicht dass Thomas von Juni 2020 bis Frühjahr 2021 drei Alben (in welcher Form auch immer) veröffentlichen wird.
Ach komm, für Roselly wurde innerhalb von 3 Tagen ein Longplayer komponiert,vorproduziert, aufgenommen, gemixt, gemastert und auf CD gepresst, da wird Thomas das ja wohl in 4 Monaten schaffen :idea:

Mybedistoobig
Beiträge: 170
Registriert: Do 17. Mär 2016, 12:25

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Mybedistoobig » Mo 20. Apr 2020, 11:46

Hoffe nur das das Album auch wirklich von Thomas am 5.6. erscheint.

Und warum das englische dann nur DIgital? was soll der Mist?

Steffi
Beiträge: 232
Registriert: Fr 16. Aug 2019, 09:32

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Steffi » Mo 20. Apr 2020, 13:01

Naja, wie mit allem - Thomas entscheidet da ja nicht alleine.

Mich persönlich interessieren die Schlager Alben eh nicht (das Solo Album vielleicht)

Für mich ist eher das engl-sprachige Album interessant. Ich denke auch, dass TA da dingend was nachlegen muss, da er ja im Ausland nur sehr
begrenzt deutsche Titel im Programm hat. Und ich glaube, dass es da passenden "Nachschub" für sein neues Bühnenprogramm braucht.

Warum JETZT nur digital? Tja, wird wohl eine Fragen der Kosten sein. Wie immer :? Find ich auch sch…

Ich kenne mich da ja nicht aus - aber vielleicht sind die zu erwartenden Verkäufe an CD´s in den vielen einzelnen Ländern zu wenig und daher der Vertrieb zu kostspielig. Digital ist das einfacher - kann sich jeder das Album entsprechend runterladen und fertig :!:

Markus
Beiträge: 81
Registriert: So 18. Jun 2017, 01:58
Wohnort: Heidelberg

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Markus » Mo 20. Apr 2020, 18:22

inden nächsten Jahren werden CD-VÖs eher die Ausnahme als die Regel sein. Die Verkaufszahlen brechen seit Jahren massiv ein. Aber bei Thomas ist das momentan eher verwunderlich. Ich halte es für möglich, dass im Ausland (Russland, etc) dann auch physische Tonträger dazu kommen, ähnlich wie damals beim Strong-Album

Jack Goldbird
Beiträge: 707
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Jack Goldbird » Di 21. Apr 2020, 10:54

Steffi hat geschrieben:
Mo 20. Apr 2020, 13:01
Naja, wie mit allem - Thomas entscheidet da ja nicht alleine.

Mich persönlich interessieren die Schlager Alben eh nicht (das Solo Album vielleicht)

Für mich ist eher das engl-sprachige Album interessant. Ich denke auch, dass TA da dingend was nachlegen muss, da er ja im Ausland nur sehr
begrenzt deutsche Titel im Programm hat. Und ich glaube, dass es da passenden "Nachschub" für sein neues Bühnenprogramm braucht.

Warum JETZT nur digital? Tja, wird wohl eine Fragen der Kosten sein. Wie immer :? Find ich auch sch…

Ich kenne mich da ja nicht aus - aber vielleicht sind die zu erwartenden Verkäufe an CD´s in den vielen einzelnen Ländern zu wenig und daher der Vertrieb zu kostspielig. Digital ist das einfacher - kann sich jeder das Album entsprechend runterladen und fertig :!:
Vielleicht gibt es das englische Album ja irgendwann auf dem Fan-Day als CD zu kaufen. Als zumindest limitierte Auflage? Vielleicht kann man ihm das mal schmackhaft machen.

Kensington
Beiträge: 85
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 21:35

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Kensington » Do 21. Mai 2020, 22:16

Morgen erscheint die dritte Single von Florian und Thomas. Versuchs nochmal mit mir
Mega Song, wird krachen
Viel Spass

Jack Goldbird
Beiträge: 707
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Jack Goldbird » Mi 3. Jun 2020, 12:22

Mit der 3 CD Box "Alles Anders Collection" ist TA immerhin auf Platz 63 der Album Midweek Charts. Das war den beiden Bohlen Boxen zu BS und MT kürzlich ja nicht vergönnt...

Kensington
Beiträge: 85
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 21:35

Re: Thomas Anders Thread

Beitrag von Kensington » Fr 5. Jun 2020, 10:23

so und heute ist es nun endlich raus...das Duett Album von Thomas und Florian. Bei iTunes direkt auf die Eins bei den internationalen Charts. Also wenn das keine Nummer 1 bei Media Control wird? Was meint Ihr denkt Dieter dazu? Ist er neidisch, dass Thomas es wieder geschafft hat? er mit seinem Soloalbum nicht auf die 1 kam? oder gönnt er ihm das?
ich finde das Album auch erstaunlicherweise sehr gut. Die Melodien sind klasse, Thomas singt mega. Etwas Abwechslung (zumindest noch mal eine Midtempo Ballade oder so...) aber ansonsten mega. Für Modern Talking Fans wie gemacht vom Sound :-)

Antworten