Frank Farian Info Thread

Hier kann sich über Musik von anderen Künstlern ausgetauscht werden.

Moderatoren: Jan W., BrotherLouie98, Melli104

Jack Goldbird
Beiträge: 941
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Frank Farian Info Thread

Beitrag von Jack Goldbird » Do 1. Jul 2021, 14:34

Hallo,

ich dachte, wir machen auch mal einen Farian Thread, da steht ja zu seinem 80ten auch einiges an dieses Jahr, nach seiner eigenen Aussage.

Zunächst erscheint über das Label, das auch die MT Alben neu auf Vinyl heraus bringt/gebracht hat,
das von Frank Farian produzierte Meat Loaf Album "Blind Before I Stop" als Gold/Marbled-Vinyl zum 35jährigen Jubiläum.

https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail ... m/10522545

https://www.amazon.de/Blind-Before-Stop ... sic&sr=1-2

Cooles Album!

Jochen W.
Beiträge: 345
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 00:35

Re: Frank Farian Info Thread

Beitrag von Jochen W. » Do 1. Jul 2021, 14:50

Musikalisch zunächst mit und bis Boney M im Schlagersektor angesiedelt, danach als Produzent deutlich weiterentwickelt und breit gefächert aufgestellt. Lässt andere zu seiner Stimme die Lippen bewegen und kritisiert Bohlen dafür dass er es umgekehrt macht. Tiefpunkt sein haßerfülltes Buch "Stupid dieser Bohlen" das er im Eigenverlag herausgegeben hat.
Das Album für Meat Loaf war der Tiefpunkt in Meat's Diskographie.

Jack Goldbird
Beiträge: 941
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Frank Farian Info Thread

Beitrag von Jack Goldbird » Do 1. Jul 2021, 15:34

Jochen W. hat geschrieben:
Do 1. Jul 2021, 14:50
Musikalisch zunächst mit und bis Boney M im Schlagersektor angesiedelt, danach als Produzent deutlich weiterentwickelt und breit gefächert aufgestellt. Lässt andere zu seiner Stimme die Lippen bewegen und kritisiert Bohlen dafür dass er es umgekehrt macht. Tiefpunkt sein haßerfülltes Buch "Stupid dieser Bohlen" das er im Eigenverlag herausgegeben hat.
Das Album für Meat Loaf war der Tiefpunkt in Meat's Diskographie.
Widerspruch meinerseits zu einigen Punkten.

Zunächst: Ich sehe das Album "Blind Before I Stop" auch nach 35 Jahren noch als sehr gutes Album an. Ich weiß nicht, wieso das der Tiefpunkt in Meat Loaf's Diskografie sein soll? Mehrere Songs des Albums finde ich absolut top! Alleine "Rock 'n Roll Mercenaries" habe ich sofort im Ohr, wenn ich den Titel lese.

Deine Formulierung "lässt andere zu seiner Stimme die Lippen bewegen" ist mir zu allgemein.
Bei Boney M. lieh er Bobby Farrell die Stimme, ja. Bei Milli Vanilli haben andere gesungen als auf der Bühne.
Ansonsten hat er mit tollen, echten Sängern gearbeitet. Melanie Thornton und Lane McCray haben selbst gesungen, Marty Cintron bei No Mercy auch.
Und Dieter hat erst ihn für "Milli Vanilli" kritisiert, selbst aber bei Modern Talking (Chöre) und Blue System (Lead-Stimme Refrain) genau dasselbe gemacht.
Über Farians Buch kann man streiten, aber der erste, der den Zeigefinger gehoben hat, war Dieter, nicht Farian. Und so uninteressant war Farians Buch nicht.

Ansonsten aber Zustimmung, als Produzent hat er tolle, sehr verschiedene Sachen gemacht, Boney M., Eruption, Far Corporation, Meat Loaf, Milli Vanilli, La Bouche, No Mercy. Alles lange her, aber irgendwie alles auch zeitlos gut.

arthur
Beiträge: 114
Registriert: Do 29. Aug 2019, 18:30

Re: Frank Farian Info Thread

Beitrag von arthur » Do 1. Jul 2021, 19:09

Frank Farian, hat eigentlich gute Musik gemacht.
Er war immer mit seinen Produktionen ganz vorne.
Habe nie verstanden warum Dieter da gegen Farian geschoßen hat in sein 2 besc...Buch.
Weiß jemand wie das Verhältnis jetzt ist zwischen Dieter und Frank Farian?

Jan W.
Veteran
Beiträge: 686
Registriert: Di 24. Feb 2015, 22:59

Re: Frank Farian Info Thread

Beitrag von Jan W. » Sa 3. Jul 2021, 14:11

Farin mag ich so als Typen nicht und das Buch war megamies, aber als Produzent war er schon ein paar Mal der Zeit voraus. Boney M. und vor allem Milli Vanilli sind sensationell.

Dee Bee
Beiträge: 345
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 16:01

Re: Frank Farian Info Thread

Beitrag von Dee Bee » Sa 3. Jul 2021, 20:29

Dem kann ich nur beipflichten, Miili Vanilli geht bei mir immer.......

Mybedistoobig
Beiträge: 196
Registriert: Do 17. Mär 2016, 12:25

Re: Frank Farian Info Thread

Beitrag von Mybedistoobig » Di 6. Jul 2021, 16:47

Der Musiker Farian war top in dem was er gemacht hat, Aber wie er mit seinen Stars umgegangen ist -ging gar nicht. In Bezug auf Milli Vanilli kamen schon nach der ersten Single Gerüchte auf das Sie nicht selbst singen. Ein gewisser Charles Shaw hatte damals schon gesagt er würde da singen.Aber da wurde noch abgewiegelt. Und es wäre wohl nie aufgeflogen wenn in dern Staaten nich das mit dem Playback auf der Live Tour passiert wär.
Der Skandal um Milli Vanilli war der das letztendlich alles auf die 2 geschoben wurde. Wieso hat er nich schon nach der ersten Platte den Mund aufgemacht.

Und wie wars bei Boney M. es durften nur Liz und Marcia singen.

Wenn man das mit DIeter vergleicht - da ist er nich so ein Schlitzohr.
Er sagt was er denkt und gut ist.

Peter@SIB
Beiträge: 140
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 22:32

Re: Frank Farian Info Thread

Beitrag von Peter@SIB » Mi 7. Jul 2021, 20:12

Schlechter Vergleich! Im Gegensatz zu Bohlen hat Farian zumindest im Nachhinein immer zugegeben dass xy gesungen hat.....
Die breite Masse weiss bis heute nix von SIB oder Rolf Köhler.
Das hat Dieter immer -und wie gesagt bis heute- versucht zu vertuschen.

arthur
Beiträge: 114
Registriert: Do 29. Aug 2019, 18:30

Re: Frank Farian Info Thread

Beitrag von arthur » Do 8. Jul 2021, 21:20

Peter@SIB hat geschrieben:
Mi 7. Jul 2021, 20:12
Schlechter Vergleich! Im Gegensatz zu Bohlen hat Farian zumindest im Nachhinein immer zugegeben dass xy gesungen hat.....
Die breite Masse weiss bis heute nix von SIB oder Rolf Köhler.
Das hat Dieter immer -und wie gesagt bis heute- versucht zu vertuschen.
Naja auch wenn Farian das später zugegeben hat, die Frage anders gestellt, hätter er es zugegeben wenn niemand gefragt hätte?

arthur
Beiträge: 114
Registriert: Do 29. Aug 2019, 18:30

Re: Frank Farian Info Thread

Beitrag von arthur » Do 8. Jul 2021, 21:26

arthur hat geschrieben:
Do 8. Jul 2021, 21:20
Peter@SIB hat geschrieben:
Mi 7. Jul 2021, 20:12
Schlechter Vergleich! Im Gegensatz zu Bohlen hat Farian zumindest im Nachhinein immer zugegeben dass xy gesungen hat.....
Die breite Masse weiss bis heute nix von SIB oder Rolf Köhler.
Das hat Dieter immer -und wie gesagt bis heute- versucht zu vertuschen.
Naja auch wenn Farian das später zugegeben hat, die Frage anders gestellt, hätter er es zugegeben wenn niemand gefragt hätte?
Für die breite Masse ist das scheißegal.
Ich denke beide brauchen sich nichts vor zu werfen.

Antworten