Boney M. Info Thread

Hier kann sich über Musik von anderen Künstlern ausgetauscht werden.

Moderatoren: Jan W., Melli104, BrotherLouie98

Antworten
Jack Goldbird
Beiträge: 203
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Boney M. Info Thread

Beitrag von Jack Goldbird » Do 23. Nov 2017, 16:23

Von Boney M. gibt es ein brandneues, komplett 2017 von Frank Farian produziertes Weihnachtsalbum namens "Worldmusic For Christmas".
Bekannte und berühmte Weltmelodien treffen hier auf weihnachtliche Klängen der Neuzeit.

Das Cover sieht zwar gruselig aus, aber musikalisch sehr gelungen.
3 Songs singt Original-Leadsängerin Liz Mitchell, den Rest Gospelsängerinnen und/oder Farian. Sehr gelungen.

Aktuelle (Promo-)Single ist "Like Diamonds In The Sky".

Tracklisting:
1. Happy Birthday Jesus - Intro
2. Carol Of The Bells (For One And All) (feat. Liz Mitchell)
3. Ave Maria
4. White Mountains
5. Tula Baba
6. Lonely Bell (I Hear Voices)
7. Like Diamonds In The Sky (feat. Liz Mitchell)
8. Oh Christmas Day
9. Lullaby (feat. Liz Mitchell)
10. Feliz Navidad All Over
11. Music From Heaven
12. Happy Birthday Jesus
13. Hallelujah (Michael Row The Boat...)
14. Now It's Christmas Time
15. Last Mananitas
16. Christmas Medley 1981 (Remastered 2017) [Originalformation mit Liz Mitchell]
17. Christmas Medley 1983 (Remastered 2017) [Originalformation mit Liz Mitchell]

Boney M. feat. Liz Mitchell werden am 07.12. im ZDF um 20.15 Uhr sowohl den Klassiker "Mary's Boy Child/Oh My Lord" als auch den Song "Like Diamonds In The Sky" aus dem neuen Album präsentieren.

Mybedistoobig
Beiträge: 46
Registriert: Do 17. Mär 2016, 12:25

Re: Boney M. Info Thread

Beitrag von Mybedistoobig » Do 23. Nov 2017, 19:12

Danke für die Info

Hab auch reingehört die Stücke mit Liz sind ganz gut.

Aber Boney M ist es für mich schon lange nicht mehr. Ist ja nur sie übrig. Bobby Farrell leider schon verstorben, Maizie Williams, Marcia Barrett seit dem Band Ende nicht mehr dabei. Ebenso Reggie Tsiboe nach dem Eye Dance Album nie wieder was gehört von ihm.

Ich finde nix schlimmers wenn man Leute hinstellt die mit dem Original nix zu tun haben. zum Beispiel La Bouche die treten heute wieder auf. Find ich nich so doll. Weil Melanie auch verstorben - sollte man nich ersetzten. Die Magie des Originals wird mit neuer Sängerin nicht errreicht

Jack Goldbird
Beiträge: 203
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Boney M. Info Thread

Beitrag von Jack Goldbird » Mo 27. Nov 2017, 14:46

Hi,

Boney M. sind für mich musikalisch gesehen vor allem Liz Mitchell und Frank Farian.

Bobby war auf der Bühne klasse, aber musikalisch wurde er nicht gebraucht, Maizie Williams ebenso wenig.
Die Stücke, die Marcia Barrett sang, auf die Hits bezogen, kann man an einer Hand abzählen.

Da Maizie und Marcia mit Farian zerstritten sind, war klar, dass sie nicht mehr mitwirken. Liz Mitchell hat ja auch als einziges Mitglied der Originalformation das offizielle Go von Farian, als "Boney M." bzw. "Boney M. feat. Liz Mitchell" aufzutreten.

Hier macht sie nur bei 3 Titeln mit, aber ich finde auch die anderen Titel dennoch gelungen, und da Farian viel mitsingt, ist es für mich trotzdem irgendwie Boney M. Sound, wenn das Boney M. Feeling auch bei den Titeln mit Mitchell und Farian zusammen viel mehr aufkommt.

Zu "La Bouche":
Ich habe die neue Formation kürzlich noch live gesehen, und die neue Sängerin Sophie Cairo hat mich total begeistert. Dass Original-Mitglied Lane McCray weiter unter dem Namen auftritt mit ihr, finde ich völlig in Ordnung. Und wie gesagt, Sophie macht ihre Sache sehr gut, finde ich.
http://www.officiallabouche.de/

Jack Goldbird
Beiträge: 203
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Boney M. Info Thread

Beitrag von Jack Goldbird » So 3. Dez 2017, 23:11

Es gibt jetzt auch ein Video zur Single "Like Diamonds In The Sky" von "Boney M. feat. Liz Mitchell" aus dem neuen Album "Worldmusic For Christmas".

Video im Bild Artikel unten:
http://www.bild.de/unterhaltung/leute/f ... .bild.html

TV-Premiere (Auftritt) des Songs am 07.12. bei Carmen Nebel ab 20.15 Uhr im ZDF.

Jack Goldbird
Beiträge: 203
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Boney M. Info Thread

Beitrag von Jack Goldbird » Mo 4. Dez 2017, 10:47


Peter@SIB
Beiträge: 48
Registriert: Sa 11. Feb 2017, 22:32

Re: Boney M. Info Thread

Beitrag von Peter@SIB » Mi 6. Dez 2017, 19:29

Mal folgendes Horrorsznirio in den Raum gestellt:
DIeter B. produziert ein neues Weihnachtsalbum "Music for Christmas" unter dem Interpreten
Modern Talking feat. Thomas Anders!
Statt Dieter steht entweder Thomas alleine auf der Bühne oder der sucht sich irgendso einen Hampelmann der sich dazugesellt!

Genauso verhält sich das nämlich mit Boney M!
Farian übertreibt es echt gewaltig - hat der das echt so nötig?

Wenn das neue Album unter "Liz Mitchel - the golden voice of Boney M " veröffentlicht wäre - ok - könnte man drüber hinwegsehen!
Aber so??

Boney M waren optisch immer 4 Personen! ( zwei davon hatten keinen Anteil am Gesang - aber dass weiss ja mittlerweile so ziemlich jeder)
Als fünftes Mitglied ist Farian vlt. mit anzusehen. Aber Liz Mitchel alleine ist NICHT Boney M!!!!

Jochen W.
Beiträge: 57
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 00:35

Re: Boney M. Info Thread

Beitrag von Jochen W. » Do 7. Dez 2017, 00:06

Man benötigt halt einen bekannten Namen um ein Produkt zu vermarkten. Deswegen tourt ja Thomas Anders mit der Modern-Talking-Band, deren Hauptaufgabe es war, einzelnen Töne zum vorproduzierten Playback zu spielen.

Benjamin
Beiträge: 151
Registriert: Do 21. Mai 2015, 10:20

Re: Boney M. Info Thread

Beitrag von Benjamin » Do 7. Dez 2017, 17:32

Boney M waren stimmlich immer Liz Mitchell, Marcia Barrett und Frank Farian. Für die Bühne wurde Farian gegen Bobby ausgetauscht und Maizie Williams hinzugefügt. Rein rechtlich ist Boney M Frank Farian sowie Modern Talking Dieter Bohlen ist. Dieter hätte nach dem Ende von Modern Talking I auch mit neuem Partner als Modern Talking weitermachen können. Bands wie Led Zeppelin, Deep purple, Black Sabbath hatten im Laufe der Zeit auch unterschiedliche Besetzungen und waren trotzdem namens technisch noch die selben. Mit Liz Mitchell und Frank Farian sind ja die stimmlichen Erkennungsmerkmale von Boney M, also ist die Bezeichnug gerechtfertigt. Live und bei TV-Auftritten wird Liz Mitchell die Titel ja wie immer als Boney M feat. Liz Mitchell präsentieren und nicht als Boney M.

Jack Goldbird
Beiträge: 203
Registriert: So 20. Dez 2015, 23:58

Re: Boney M. Info Thread

Beitrag von Jack Goldbird » Do 7. Dez 2017, 22:43

Ich sehe es wie Benjamin.

Liz Mitchell hat 98 % der Hit Singles gesungen, sie ist die wesentliche weibliche Stimme bei Boney M.
Und wie Benjamin schreibt, sie tritt stets als "Boney M. feat. Liz Mitchell" auf.

Farian hat offiziell auch nur ihr das "OK" gegeben.

Klar, das Album hätte auch unter "Frank Farian & Friends" laufen können, aber der Name "Boney M." zieht natürlich besser. Und es ist meines Erachtens ein schönes neues Album.

Antworten